Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

„Jeder für sich und doch gemeinsam“

Laufbegeisterte der TU Chemnitz können beim WiC Selbstläufer-Firmenlauf sportlich für ihre Universität antreten – Bisher sind mehr als 90 Läuferinnen und Läufer angemeldet – Nachmeldung ist bis 24. September möglich

Bedingt durch die Corona-Pandemie findet der Chemnitzer Firmenlauf in diesem Jahr mit einem alternativen Eventkonzept unter dem Motto „Jeder für sich und doch gemeinsam“ statt. Beim sogenannten „WiC Selbstläufer-Firmenlauf 2020“ können angemeldete Läuferinnen und Läufer noch bis zum 30. September 2020 eine selbst gewählte Strecke von fünf Kilometern in Eigenregie und unter Wahrung der Abstandsregeln laufen. Die Laufzeiten können mittels Stoppuhr, GPS-Uhr oder Fitness- bzw. Tracking-App selbst ermittelt und anschließend auf der Website des Firmenlaufes hochgeladen werden. Daraus ergibt sich ein tagesaktueller Ergebnisdienst, inklusiver persönlicher Urkunde zum Download. Auch die Technische Universität Chemnitz ist stark vertreten. „Bisher haben sich mehr als  90 Läuferinnen und Läufer angemeldet und zeigen so, dass auch ohne großen Massenstart unsere Universität ganz vorn mit dabei ist. Einige Läuferinnen und Läufer sind ihre individuelle Strecke bereits gelaufen und haben somit die ersten Zeiten für die Wertung der TU Chemnitz eingebracht“, berichtet Julita Schmidt vom Bereich Veranstaltungsorganisation und Merchandising der TU.

Für alle kurzentschlossenen Studierenden, Azubi, Alumni, Freunde und Förderer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Chemnitz, die für die Universität an den Start gehen möchten, ist eine nachträgliche Anmeldung zum WiC-Selbstläufer-Firmenlauf noch bis zum 24. September 2020 möglich. Die Startunterlagen werden direkt nach der Buchung postalisch versendet. Als langjähriger Partnerin der TU Chemnitz stellt die Techniker Krankenkasse auch in diesem Jahr kostenlose TUC-Laufshirts zur Verfügung (solange der Vorrat reicht). Für Läuferinnen und Läufer der TU Chemnitz, die im offiziellen TUC-Lauf-Shirt am Firmenlauf teilnehmen, ist erneut eine Rückerstattung der Startgebühren durch die TU Chemnitz möglich. Die Anträge auf Rückerstattung der Startgebühren und Zusendung eines Lauf-Shirts können unter Vorlage der Anmeldebestätigung an den Bereich Veranstaltungsorganisation und Merchandising der TU Chemnitz übermittelt werden.

Nähere Informationen zu Anmeldung, Ablauf sowie das Antragsformular zur Rückerstattung der Startgebühren finden Laufbegeisterte unter https://www.tu-chemnitz.de/firmenlauf.

Kontakt für Rückfragen: E-Mail event@tu-chemnitz.de

Mario Steinebach
21.09.2020

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel