Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation
Professur
Foto: Tobias Naumann
Wir sprechen nicht nur mit unserem Mund, sondern auch mit unseren Händen. Die von uns verfassten Texte bestehen nicht nur aus handschriftlichen und getippten Wörtern, sondern auch aus Bildern und vielen anderen Zeichenarten, wenn Sie beispielsweise an das Zusammenwirken verschiedener Medien und Sinnesmodalitäten allein auf dieser Internetseite denken. Von der Germanistischen Sprachwissenschaft an der TU Chemnitz können Sie lernen, wie man Sprache als Medium (z.B. gesprochen oder geschrieben) sowie in und mit Medien (z.B. Talkshows im Fernsehen, Powerpoint-Präsentationen) im konkreten Gebrauch und als abstraktes System präzise beschreibt. Wir betrachten Sprache als einen genuin multimodalen Gegenstand unter Berücksichtung kulturwissenschaftlich-anthropologischer und kognitiv- semiotischer Perspektiven. Damit schlagen wir eine Brücke zu technikwissenschaftlichen Anwendungen und zur interdisziplinären linguistischen Grundlagenforschung. Die mit dieser Profilierung erworbenen Grundfertigkeiten unterstützen u.a. eine berufliche Ausrichtung im Bereich der Medienkommunikation und -reflexion.
Kontakt:

Tel.: (0371) 531 - 27220
Fax: (0371) 531 - 27229
E-Mail: sekretariat.efricke@...

Technische Universität Chemnitz
Philosophische Fakultät
Institut für Germanistik und Kommunikation
Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation
09107 Chemnitz.


(Postleitzahl für Paketsendungen: 09111)

Besucheradresse:

Thüringer Weg 11; Zimmer 211
09126 Chemnitz

 

   

 

Presseartikel

  • Ein Fest in Talar und Barett

    Am 4. November 2017 findet die nächste Graduiertenfeier der TU Chemnitz statt – die Anmeldung ist bis 15. Oktober möglich …

  • Mit neuer Alumni-Strategie in die Zukunft

    TU Chemnitz möchte ihre Alumni in ein lebendiges Netzwerk integrieren - Mehr Kontakte auch außerhalb zentraler Veranstaltungen - Regionalbotschafter können "Alumni-Clubs" aufbauen …

  • Zwei Chemnitzer Professoren an der Spitze

    Wechsel im Vorstand des Fakultätentages für Elektrotechnik und Informationstechnik - Prof. Dr. Jan Mehner und Prof. Dr. Madhukar Chandra leiten zwei Jahre den Verband …

  • Supercluster „Leichtbau“ soll entstehen

    Technische Universitäten in Chemnitz und Braunschweig wollen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern Kompetenzen im Leichtbau bündeln und internationale Spitzenstellung ausbauen …