Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Germanistik und Kommunikation (IfGK)
Institut

Institut für Germanistik und Kommunikation

Neue Masterstudiengänge Interkulturelle Germanistik und Semiotik und Multimodale Kommunikation

Ab dem Wintersemester 2018/19 gibt es zwei neue Masterstudiengänge. Mehr über InGe und SeMuKo erfahren Sie in der Übersicht über die Studiengänge.

UPDATE: Präsentationen der Infoveranstaltung

Die Präsentationen aus der Infoveranstaltung vom 24. April sind nun in der Übersicht über die Studiengänge zu finden.

Warum sollte man Germanistik oder Interkulturelle Kommunikation studieren?

Institutsprofil

Wie funktioniert die deutsche Sprache und wo kommt sie her? Was hat die deutsche, die europäische Literatur uns zu sagen über die Welt in der wir leben und die Fragen, die uns angehen? In welchem Wechsel- und Austauschverhältnis steht unsere Gesellschaft, unsere Kultur, unsere Wissenschaft mit anderen? Wie kommunizieren wir mit gesprochener Sprache, mit Texten, mit Gesten innerhalb unserer Gesellschaft und mit Mitgliedern anderer Gesellschaften? – Mit diesen und vielen anderen Fragen befasst sich das Institut für Germanistik und Kommunikation in Forschung und Lehre, das eine Vollgermanistik (Professsuren für Deutsche Literatur- und Sprachgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistische Sprachwissenschaft, Deutsch als Fremd- und Zweitsprache) umfasst. Mit der Professur Interkulturelle Kommunikation und der Juniorprofessur Interkulturelle Kompetenz (Schwerpunkt digitale Praktiken und transnationale Beziehungen) bietet das Institut zudem eine forschungsorientierte Auseinandersetzung mit Fragen kultureller Unterschiede und den sozialen und kulturellen Dimensionen, die in unserem Alltag u.a. durch zunehmende Mobilität, grenzüberschreitendes Handeln und weltweit vernetzte digitale Räume eine zentrale Rolle spielen. Die Studiengänge BA und MA Germanistik sowie der BA Interkulturelle Kommunikation und der MA Interkulturelle Kommunikation – Interkulturelle Kompetenz verbinden solide wissenschaftliche Qualifizierung mit differenzierten Möglichkeiten der persönlichen Schwerpunktsetzung und praktischen Profilierung. Absolventen öffnen sich – neben der Wissenschaft – vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in Wirtschaft und Institutionen in der Region, in der Bundesrepublik und im Ausland.

Fachbereiche

Einblicke ins Studium

Studieninteressierte haben hier die Möglichkeit Einblicke in das Studium der Germanistik und Interkulturellen Kommunikation zu erhalten. Die Videoausschnitte stammen aus Vorlesungen und Seminaren der BA-Studiengänge Germanistik und Interkulturelle Kommunikation: Einblicke ins Studium

Presseartikel

  • Viele Freunde, wahre Freunde?

    Kinder-Uni Chemnitz beleuchtet am 20. Januar 2019, warum uns Freundschaften so wichtig sind und wagt mit den Juniorstudierenden ein Gedankenexperiment …

  • Montag ist Medientag

    Institut für Medienforschung lädt am 21. Januar 2019 zu einem informativen Veranstaltungsmarathon ein …

  • Robotik zum Anfassen

    Die „RoboSchool“ der TU Chemnitz verbindet erfolgreich Studienorientierung mit Roboter-Bau für Schülerinnen und Schüler – Nächstes Ferienangebot startet am 18. Februar 2019 – Anmeldung bis Ende Januar …

  • Auf ins Ausland mit Erasmus+!

    Bewerbung für ein Auslandssemester im Wintersemester 2019/20 oder im Sommersemester 2020 – Frist bis zum 31. März 2019 …