Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Auslandspraktikum (SMP)

Auslandspraktikum (SMP)

 

Praktika mit Erasmus+

Im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ können Praktika in Unternehmen im europäischen Ausland gefördert werden. Nicht förderbar sind Praktika in EU-Institutionen/-Organisationen, nationalen diplomatischen Vertretungen sowie Organisationen, die EU-Programme verwalten. Derzeit sind am Erasmus+ Programm alle Mitgliedstaaten der EU, die Türkei, Island, Liechtenstein, Norwegen und Mazedonien beteiligt.
Studierende können für ein Pflichtpraktikum oder ein freiwilliges Praktikum zwischen zwei und zwölf Monaten gefördert werden. Sie erhalten ein monatliches Stipendium. Das Praktikum kann eigenständig oder in Kombination mit einem Erasmus+ -Studienaufenthalt durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Förderung erhalten Sie auf den angebotenen Informationsveranstaltungen oder direkt im IUZ.

 

Fördervoraussetzungen

  • freiwilliges Praktikum oder Pflichtpraktikum
  • selbstständige Suche eines Praktikumsplatzes (bzw. Nutzung Kontaktpool des LEONARDO-BÜROs)
  • Mindestaufenthaltsdauer 2 Monate

Bewerbung

Die Bewerbung ist direkt beim LEONARDO-BÜRO SACHSEN einzureichen und jederzeit möglich, idealerweise spätestens drei Monate vor Beginn des Praktikums.

Bewerbung inklusive Nutzung des Firmen-Kontaktpools: 6 Monate vor Beginn
Die Bewerbungsmodalitäten finden Sie unter: www.leo.tu-dresden.de

Hier alle notwendigen Informationen zur Bewerbung auf einen Blick!

 

Anerkennung des Auslandspraktikums:

  • Bezüglich der Anerkennung des Auslandspraktikums beachten Sie bitte diese Hinweise.

Oliver Sachs M.A.

(Erasmus+ Outgoing, PROMOS-Programm)
Telefon:
+49 371 531-37972
Fax:
+49 371 531-13509
Raum:
Bahnhofstraße 8, G101a
Sprechzeiten:
Di: 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Fr: 10.00-12.00 Uhr
Koordination und Beratung zum Auslandsstudium und Auslandspraktikum

Presseartikel