Navigation

Inhalt Hotkeys
Internationales Universitätszentrum
Definition

Outgoing-Studierende

Definition

Outgoing-Studierende sind Studierende, die im Rahmen ihres Studiums für einen Studien- (mindestens 3 Monate) oder Praktikumsaufenthalt (mindestens 2 Monate) im Rahmen strukturierter Austauschprogramme (z.B. Erasmus+, Hochschulpartnerschaften) und/oder unter Nutzung eines (ggf. hochschuleigenen) Stipendienprogramms (z.B. PROMOS) in das Ausland gehen.

Outgoing-Studierende werden der Fakultät angerechnet, die die entsprechende Kooperation mit der ausländischen Universität unterhält.

Presseartikel