Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Neue Podcast-Folge "Meine Challenge" lädt ein zu einer digitalen Entziehungskur

Jun.-Prof. Dr. Christian Papsdorf, Inhaber der Juniorprofessur Techniksoziologie mit dem Schwerpunkt Internet und Neue Medien, ist im MDR Wissen Podcast zu hören

Statistisch gesehen schauen wir alle zwölf Minuten im wachen Zustand auf unser Smartphone. 14- bis 29-Jährige verbringen täglich fast sechs Stunden im Internet. Was machen wir da eigentlich die ganze Zeit? Gibt es noch ein Leben ohne Digitales? Brauchen wir vielleicht alle „Digital Detox“ – eine digitale Entziehungskur? MDR-Reporterin Daniela Schmidt will so lange wie möglich ohne Smartphone, Fernseher und Computer auskommen und sich voll auf ihr analoges Real-Leben konzentrieren. Wie lange hält sie durch? Und welche Hürden stehen ihr im Weg? Für die neueste Episode des Podcast "Meine Challenge" sprach sie auch mit Jun.-Prof. Dr. Christian Papsdorf, Inhaber der Juniorprofessur Techniksoziologie mit dem Schwerpunkt Internet und Neue Medien an der Technischen Universität Chemnitz.

Die neueste Episode gibt es jetzt in der ARD Audiothek, auf challenge.mdr.de und fast überall, wo es Podcasts gibt.

Weitere Informationen zu den Angeboten von MDR Wissen: www.mdr-wissen.de

Hinweis: Im Podcast „TUCpersönlich“ der TU Chemnitz sprach Christian Papsdorf unlängst auch über gesellschaftliche Veränderungen durch digitale Technologien. 

Mario Steinebach
04.11.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel