Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Forschung

Neue Folge "TUCscicast" ist online

Im Wissenschaftspodcast der TU Chemnitz spricht Prof. Dr. Carsten Deibel unter anderem über die Vorteile der Solarzellen-Technologie

In Spitzenzeiten erzeugen Solarzellen die Hälfte des Stroms in Deutschland. Auf Hausdächern oder als große Solarparks neben Autobahnen sind sie längst kein seltener Anblick mehr. Aber wie funktioniert das eigentlich mit dem Strom aus Sonnenlicht? Und was sind organische Solarzellen, an denen an der Technischen Universität Chemnitz geforscht wird? Unter anderem darüber spricht TUCscicast-Moderatorin Isabel Woop mit Prof. Dr. Carsten Deibel, Inhaber der Professur Experimentalphysik mit dem Schwerpunkt Optik und Photonik kondensierter Materie, insbesondere für Sensorik und Analytik an der TU Chemnitz.

TU-Forschung, die ins Ohr geht

Der Podcast ist im Web der TU Chemnitz, auf Apple Podcast, Spotify und Deezer verfügbar und können auch direkt als RSS-Feed in jeder Podcast-App abonniert werden.

Produziert werden die Folgen von „Die Podcastproduzenten“ der BEBE Medien GmbH, die auch den Online-Radiosender „detektor.fm“ betreibt. Ausführender Redakteur ist Pascal Anselmi. Die Redaktion freut sich über Feedback per E-Mail an: tucscicast@tu-chemnitz.de

Weitere Informationen erteilt Dr. Andreas Bischof, Tel. 0371/531-32515, E-Mail andreas.bischof@informatik.tu-chemnitz.de

Matthias Fejes
22.05.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel