Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Begeistern für MINT - mit Spannung, Spiel und ganz viel Kreativität

28 Schülergruppen besuchten in den Sommerferien das Kreativzentrum der TU Chemnitz - Im neuen Schuljahr werden Angebote im MINT-Bereich sowie in der Lehrerfortbildung ausgebaut

635 Schülerinnen und Schüler sowie 81 Erwachsene besuchten in den vergangenen Sommerferien das Kreativzentrum der Technischen Universität Chemnitz. Die Jungen und Mädchen aus den 1. bis 8. Klassen nutzten insbesondere das abwechslungsreiche Angebot im Bereich der sogenannten MINT-Fächer ( (was für "Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik" steht). Das Themenspektrum reichte dabei von Astronomie und Raumfahrttechnik über Mathematik, Informatik sowie den Naturwissenschaften bis hin zu verschiedenen technischen Sachverhalten. "Es wurde mit viel Freude experimentiert und gebaut", berichtet Veronika Mühlhausen, Leiterin des Kreativzentrums, und ergänzt: "So konnten z. B. mathematische Knobelspiele selbst gebaut werden oder aus alten Dosen, Schachteln sowie diversen Plastikflaschen neue Gegenstände oder Spiele angefertigt werden." Aber auch im technischen Bereich bauten die Schülerinnen und Schüler mit viel Kreativität und Spaß verschiedene Fahrzeug- oder andere bewegliche Modelle.

Auch im neuen Schuljahr wird das Kreativzentrum Schülerinnen und Schülern der Grund- und Oberschulen sowie der Gymnasien vielfältige Angebote in den MINT-Fächern anbieten. Zudem werden verstärkt Fortbildungsveranstaltungen für Lehrerinnen und Lehrer ins Programm aufgenommen. So sind z. B. am 9. Oktober sowie am 20. November Workshops für Informatiklehrerinnen und -lehrer geplant.
"Auch die Gründung einer Arbeitsgemeinschaft für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler zum Thema Informatik sowie die Unterstützung der Durchführung des Informatikwettbewerbes sind für die Zukunft geplant", berichtet Mühlhausen.
 

Mario Steinebach
17.08.2018

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel