Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Menschen

TUCtalk 11 online

Prorektor Prof. Dr. Jörn Ihlemann im 11. "TUCtalk" über aktuelle und künftige Entwicklungen im Bereich Forschung an der TU Chemnitz

"Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs betrachte ich nicht getrennt von Lehre und Studenten", sagt Prof. Dr. Jörn Ihlemann, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der Technischen Universität Chemnitz. In der neuen Folge von "TUCtalk" spricht Ihlemann unter anderem über den Spagat zwischen Professur auf der einen und Prorektorat auf der anderen Seite, die Relevanz von Drittmitteln für die TU Chemnitz und seinen Wunsch für die kommenden Jahre in Sachen Forschungsprojekte.  

Produziert werden die etwa alle vier Wochen ausgestrahlten "TUCtalk"-Sendungen von der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz. Stefanie Müller moderiert die Sendung.

Alle TUCtalk-Beiträge können im YouTube-Kanal der TU Chemnitz abgerufen werden: http://bit.ly/TUC_YouTube

Matthias Fejes
04.12.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Kurzer Klick für kleines Geld

    Clickworking im Internet hat Vor- und Nachteile für die Beschäftigten – TU-Techniksoziologe Jun.-Prof. Christian Papsdorf erforscht das neue Arbeitsmodell …

  • Wo Computer menschliche Gefühle beachten

    Um den Flugverkehr noch sicherer zu machen, wird am Kompetenzzentrum „Virtual Humans“ der TU Chemnitz die Arbeitsweise und emotionale Belastung von Fluglotsinnen und Fluglotsen erforscht …

  • Elektronik aus einem Guss

    Wissenschaftler der Professur Kunststoffe vereinen Kunststoff- mit Elektronikbauteilen – Prototypen vom 27.2.-1.3.2018 auf Fachmesse „embedded world“ in Nürnberg …