Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Firmenexkursionen, Speed-Dating und Festveranstaltung

Industrieverein Sachsen 1828 e.V. lädt am 19. Mai 2016 zum Tag der Industrie und Wissenschaft ein - Interessierte Studierende und Absolventen können sich für mehrere Angebote anmelden

Studierende und Absolventen aller Fakultäten der TU Chemnitz erhalten am 19. Mai 2016 während der Firmenkontaktmesse WIK-Chemnitz die Gelegenheit, mit einer Vielzahl an regionalen Unternehmen in Kontakt zu treten und ihre Perspektiven und Chancen in der sächsischen Wirtschaft auszuloten. Die teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des Industrievereins Sachsen 1828 e.V., zu denen unter anderem NILES SIMMONS, Continental, enviaM, das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU sowie Heckert und Voith gehören, sind dabei bestrebt, qualifizierten Fachkräften verschiedener Fachrichtungen den Berufseinstieg in ihren Unternehmen zu ermöglichen.

Auf den vom Industrieverein parallel zur Messe angebotenen Exkursionsrouten zur Heckert GmbH und zur SITEC Industrietechnologie GmbH, zur KSG Leiterplatten GmbH und zur Elektromotorenwerk Grünhain GmbH oder zur KOMSA AG können sich Interessierte von der leistungsfähigen sächsischen Industrie überzeugen. Beim Speed-Dating zwischen Unternehmern und Studenten besteht zwischen 11 und 13 Uhr zudem die Möglichkeit, sich im direkten Dialog über Karriereoptionen auszutauschen.

Höhepunkt des Tages der Industrie und Wissenschaft ist die Festveranstaltung, die ab 19 Uhr im Fraunhofer IWU stattfindet. Den Festvortrag zum Thema „Mensch und Marke - Tradition und Dynamik - Das Familienunternehmen Dr. Oetker“ hält in diesem Jahr Dr. August Oetker, Gesellschafter der Dr. August Oetker KG und Vorsitzender des Beirats.

Des Weiteren zeichnet der Industrieverein Sachsen mit Hilfe seines Fördervereins erneut junge und ehrgeizige Akademiker mit Deutschlandstipendien für ihre hervorragenden Leistungen aus. Darüber hinaus wird der mit 5.000 Euro dotierte Industrieverein-Förderpreis „Richard Hartmann“ zum zwölften Mal verliehen.

Zur Organisation: Studierende und Absolventen können sich für eine der Exkursionen (Teilnahmegebühr: 5 Euro) und das kostenfreie Speed-Dating per E-Mail tiw@industrieverein.org anmelden. Eine Exkursion findet nur dann statt, wenn sich mindestens zehn Teilnehmer melden. Der Bustransfer zu und von den jeweiligen Unternehmen wird vom Industrieverein organisiert.

Weitere Informationen unter http://www.industrieverein.org/index.php/tag-der-industrie-wissenschaft.html und http://www.wikway.de/wik-chemnitz sowie bei Claudia Weber, Telefon 0371 802-598, E-Mail tiw@industrieverein.org

(Quelle: Industrieverein Sachsen 1828 e.V.)

Mario Steinebach
06.05.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel