Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Die TU Chemnitz lädt zum Hoffest im Advent

Am 3. Dezember 2014 wird die Vorweihnachtszeit auf dem Campus erneut mit Musik, Unterhaltung und Leckereien in geselliger Runde eingeläutet

  • Weihnachtliche Stimmung auf dem Campus: Wie im vergangenen Jahr findet das Hoffest auf dem Vorplatz des Weinhold-Baus an der Reichenhainer Straße 70 statt. Foto: Mario Steinebach

Nach seiner erfolgreichen Premiere im Vorjahr findet auch das diesjährige Hoffest auf dem Vorplatz des Weinhold-Baus an der Reichenhainer Straße 70 statt. „Die zentrale Lage im Herzen des Campus hat sich für das Event bewährt“, so Julita Schmidt, Mitorganisatorin der traditionellen Uni-Veranstaltung. Am Mittwoch, dem 3. Dezember 2014, lädt die Universität alle Professoren, Mitarbeiter, Studierende, Ehemalige, Förderer und Interessenten zum vorweihnachtlichen Zusammensein ein. Von 14.30 bis 18 Uhr erwartet die Besucher im und um den Weinhold-Bau ein vielseitiges Rahmenprogramm – auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Um 14.30 Uhr wird das Hoffest von Rektor Prof. Dr. Arnold van Zyl feierlich eröffnet. David Laux, Leiter des Bereiches Universitätskommunikation, wird danach moderierend durch das Programm des Tages führen. „Neu ist zudem, dass ab dem Beginn des Hoffestes an diesem Tag keine Lehrveranstaltungen mehr stattfinden“, sagt Julita Schmidt: „So kann tatsächlich jeder Student und Mitarbeiter teilnehmen.“ Im Anschluss an die Eröffnungsrede wird die TU Big Band unter Leitung von Marc Hartmann von 14.45 bis 15.15 Uhr unter den zahlreich erwarteten Besuchern für Stimmung sorgen - direkt gefolgt von einem viertelstündigen Auftritt des Chores des Kindergartens Krabbelkäfer. „Danach führen wir von 15.30 bis 15.45 Uhr eine Modenschau des Uni-Shops durch“, so Schmidt. Ab 15 Uhr wird außerdem mit einer gemütlichen Feuerstelle den kalten Temperaturen getrotzt. Um 16 Uhr stellt Stephan Luther, Leiter des Universitätsarchivs, das aktuelle Projekt seiner Abteilung vor: „Chemnitz vor 100 Jahren“. Hierfür wird er auch ganz praktische Anschauungsmaterialien präsentieren. Um 17 Uhr bildet der Auftritt des Universitätschores unter Leitung von Prof. Conrad Seibt den musikalischen Abschluss des diesjährigen Hoffestes, das noch bis zum offiziellen Ende um 18 Uhr ausklingen wird.

Neben dem offiziellen Rahmenprogramm werden auch zahlreiche studentische Initiativen und externe Aussteller vor Ort sein. Unter anderem führt die Techniker Krankenkasse eine kostenfreie Herzstresslevel-Messung durch. Für die 15-minütige Untersuchung können sich Studierende und Mitarbeiter noch bis zum 1. Dezember 2014 via Mail an event@tu-chemnitz.de anmelden. Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau wird zudem mit Grillgerichten und weihnachtlichem Gebäck für das leibliche Wohl während des Festtages sorgen. „Damit auch die Kleinsten gut betreut sind, wird es außerdem eine Bastel- sowie Spielecke im warmen Foyer des Weinhold-Baus geben“, ergänzt Schmidt.

Angestellte der TU können um 14.15 sowie 15.30 Uhr auf Shuttle-Fahrten zwischen den Universitätsteilen Straße der Nationen und Reichenhainer Straße zurückgreifen, um schnell und kostenlos anzureisen. Studierende verkehren dank des Semestertickets kostenlos mit der direkten Buslinie 51.

Weitere Informationen zum Hoffest 2014 sind unter https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/hoffest/ abrufbar.

Kontakt: Julita Schmidt, Eventorganisation im Bereich Universitätskommunikation, E-Mail julita-magdalena.schmidt@verwaltung.tu-chemnitz.de

(Autor: Martin Blaschka)

Katharina Thehos
27.11.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel