Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Prof. Gerd Strohmeier, Inhaber der Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich an der TU Chemnitz Foto: Wolfgang Thieme

Uni aktuell Campus

Die Wahl des Bundespräsidenten - Zitterpartie für Angela Merkel?

TV-Tipp: In der Phoenix-Runde diskutiert Politikwissenschaftler Prof. Dr. Gerd Strohmeier - zu sehen am 8. Juni 2010 um 22.15 Uhr

Am 30. Juni 2010 soll der neue Bundespräsident gewählt werden. Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) und der ehemalige Beauftragte für Stasi-Unterlagen Joachim Gauck kandidieren für das höchste Amt im Land. Favorit von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Wulff, aber Oppositionskandidat Gauck entspricht auch den von Merkel erklärten Anforderungen. Bringt Joachim Gauck die Bundeskanzlerin jetzt in Bedrängnis? Wer wird der nächste Bundespräsident? Diesen Fragen geht die Phoenix-Runde am 8. Juni 2010 nach - das Thema lautet: "Die Wahl des Bundespräsidenten - Zitterpartie für Angela Merkel?"

Alexander Kähler diskutiert um 22.15 Uhr auf Phoenix mit Prof. Dr. Gerd Strohmeier (Inhaber der Professur Europäische Regierungssysteme im Vergleich an der TU Chemnitz) sowie mit Prof. Dr. Gerd Langguth (Politikwissenschaftler an der Universität Bonn), Thomas Ellerbeck (ehemaliger Büroleiter von Bundespräsident a. D. Roman Herzog) und Katharina Sperbe von der Frankfurter Rundschau. "Die Wahl des Bundespräsidenten könnte durchaus knapp werden, denn es gibt potenzielle Abweichler in der schwarz-gelben Koalition", schätzt Strohmeier ein, zu dessen Forschungsschwerpunkten Wahlkämpfe, Wahlsysteme und Regierbarkeit zählen. Die Sendung wird um Mitternacht sowie am 9. Juni um 9.15 Uhr wiederholt und ist auch im Livestream unter http://www.phoenix.de zu verfolgen.

Katharina Thehos
07.06.2010

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel