Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

Virtuelles Format „Career Days 2020“ unterstützt beim Jobeinstieg in Südwestsachsen

Vom 23. bis 27. November 2020 veranstaltet der Career Service der TU Chemnitz gemeinsam mit den Career Services der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida sowie der Westsächsischen Hochschule Zwickau die Career Days 2020 – Studierende und Absolventen aller sächsischen Hochschulen sind herzlich eingeladen

Vom 23. bis 27. November 2020 finden täglich virtuelle Netzwerkveranstaltungen im Rahmen der „Career Days 2020“ zum Thema „Jobeinstieg in Südwestsachsen“ statt. Federführend sind die Career Services der Technischen Universität Chemnitz, der TU Bergakademie Freiberg, der Hochschule Mittweida sowie der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Dabei widmet sich jeder Tag einer bestimmten Fachrichtung: Den Start machen am Montag die Human-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Am Dienstag steht Informatik im Fokus, am Mittwoch die Fachrichtungen Mathematik, Naturwissenschaften und (Verfahrens-)Technik bevor am Donnerstag Wirtschaftswissenschaften den Abschluss bilden.

Täglich ab 16 Uhr regionale Unternehmen kennenlernen

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können täglich ab 16 Uhr attraktive regionale Unternehmen kennenlernen. Es werden verschiedene Formate wie Podiumsdiskussionen, Fachvorträge und Workshops angeboten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur individuellen Vernetzung mit Personalverantwortlichen der jeweiligen Unternehmen. Abgerundet werden die Career Days 2020 am Freitag, den 27. November, durch einen Workshop zum Thema Job-Suche. Der Workshop findet zweisprachig in deutscher und englischer Sprache statt.

Studi meets Praxis

Am 23. November 2020 lädt das Organisationsteam der TU Chemnitz, bestehend aus dem Chemnitzer Career Service, der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften der TU Chemnitz sowie dem TU-Projekt TU4U, von 16 bis 18:30 Uhr, zum zweiten Berufsinfotag der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften. Im Fokus steht das interaktive Format "Studi meets Praxis". Denn auch in diesem Jahr berichten Absolventinnen und Absolventen der Bereiche Angewandte Bewegungswissenschaften, Psychologie und Soziologie von ihrem beruflichen Alltag und Werdegang.

Darüber hinaus sind Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen und Einrichtungen in digitalen Räumen präsent, um mit interessierten Studierenden in Kontakt zu kommen und sich über Praktika oder Jobs auszutauschen. Workshops zum Berufseinstieg helfen bei der beruflichen Orientierung oder geben Tipps zur bestmöglichen und individuellen Gestaltung von Bewerbungsunterlagen. Anmeldungen für einzelne Programmpunkte oder die gesamte Veranstaltung sind ab sofort über Opal möglich.

Wie schon im vergangenen Jahr sind Studierende, Absolventen und Angehörige der Philosophischen Fakultät ebenfalls herzlich willkommen.

Berufsinfotag der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Am 26. November findet – ebenfalls unter der Leitung der TU Chemnitz – ein Berufsinfotag der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften statt. Wie schon zum Start der Career Days berichten auch an diesem Tag Absolventinnen und Absolventen im Rahmen eines Podiumsgesprächs von ihrem Berufseinstieg.

Wie an allen anderen Tagen auch stehen zahlreiche Unternehmen für Gespräche zur Verfügung. Ebenfalls bereiten auch an diesem Tag verschiedene Kurzworkshops auf den Start ins Berufsleben vor.

Weitere Informationen erteilt Sophie Humpisch, E-Mail sophie.humpisch@zwt.tu-chemnitz.de, Telefon +49 371 531-31795

(Autor: Marc Stoll, Career Service TU Chemnitz)

Matthias Fejes
12.11.2020

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel