Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur Energie- und Hochspannungstechnik
Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen an der Professur Energie- und Hochspannungstechnik

Teilgebiete

Elektrische Energietechnik

Hochspannungstechnik

Inhalt Regenerative
Energiequellen
Energie-
management
Elektro-
energiesysteme
Beanspruchung
von
Betriebsmitteln
Überspannungen
& Isolations-
koordination
Geräte- &
Isoliertechnik

 

   

Elektrische Energietechnik / Nachhaltige Elektroenergieerzeugung
V2 Ü1 P0

   
            Elektroenergieübertragung
& -verteilung

V3 Ü1 P2
        Hochspannungstechnik
V3 Ü1 P2
                    Beanspruchung von
Betriebsmitteln

V3 Ü1 P1
           
                            Statistik &
Isolationskoordination

V2 Ü1 P0
   
    Elektroenergiewirtschaft
V1 Ü0 P0
            Diagnose- & Messtechnik
V2 Ü0 P0
    Energiespeicher &
Energiewandlungssysteme

V1 Ü0 P0
                               
            Netzberechnung & Schutztechnik
V2 Ü0 P0
           
                Netze und Betriebsmittel
V2 Ü1 P0
       
Fallstudie
Seminararbeit
Bachelorarbeit
Projektarbeit
Masterarbeit
Download:

Elektrische Energietechnik / Nachhaltige Elektroenergieerzeugung
(V2 Ü1 P0 - jedes Wintersemester)

Ab dem WS13/14 wird die Lehrveranstaltung Elektrische Energietechnik durch die Lehrveranstaltung Nachhaltige Elektroenergieerzeugung ersetzt.

Studiengänge

Bachelorstudiengänge: Elektrotechnik (Basismodul)
  Elektromobilität (Basismodul)
  Regenerative Energietechnik (Basismodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Basismodul)
   
Masterstudiengang: Nachhaltige Energieversorgungstechnologien (Basismodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Basismodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: Dipl.-Ing. Börn Born

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Energiebegriff
  • Überblick über das Elektroenergieversorgungssystem
  • Elektroenergieerzeugung in Wärmekraftwerken
  • Nutzung von Solarenergie
  • Elektroenergieerzeugung aus Wasserkraftwerken
  • Elektroenergieerzeugung aus Windenergieanlagen
  • Elektroenergieerzeugung aus Bioenergie
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Hochspannungstechnik
(V3 Ü1 P2 - jedes Wintersemester)

Studiengänge

Bachelorstudiengänge: Elektrotechnik (Vertiefungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Vertiefungsmodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefungsmodul)
   
Masterstudiengang: Nachhaltige Energieversorgungstechnologien (Ergänzungsmodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Basismodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: M. Sc. Suleiman Hadid
Praktikumsverantwortlicher: Jürgen Lippold

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Beanspruchungen von Isolierungen
  • Erzeugung hoher Spannungen
  • Klassifizierung und Berechnung des elektrischen Feldes
  • Entladungsphysik von Gasen, flüssigen und festen Isolierstoffen

Elektroenergieübertragung und -verteilung
(V3 Ü1 P2 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Bachelorstudiengänge: Elektrotechnik (Vertiefungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Vertiefungsmodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefungsmodul)
   
Masterstudiengang: Nachhaltige Energieversorgungstechnologien (Ergänzungsmodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Basismodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: Dr.-Ing. Jens Teuscher
Praktikumsverantwortlicher: Jürgen Lippold

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Aufbau, Struktur und Komponenten des Elektroenergiesystems
  • Wichtige Berechnungsgrundlagen (wie symmetrische Komponenten) und deren Anwendung auf ausgewählte Elemente des Elektroenergiesystems

Beanspruchung von Betriebsmitteln
(V3 Ü1 P1 - jedes Wintersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Vertiefungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Basismodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: B. Sc. Abdullah Hoshmeh
Praktikumsverantwortlicher: Jürgen Lippold

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Klassifizierung und Beschreibung der Beanspruchungen von Betriebsmitteln durch innere und äußere Überspannungen
  • Wanderwellen
  • Lichtbögen und Kurzschlussströme
  • Wärmeberechnungen
  • Auslegungsprinzipien von Betriebsmitteln, insbesondere von Schaltern
  • Beanspruchungen von Isolierungen

Statistik und Isolationskoordination
(V2 Ü1 P0 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Vertiefungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Vertiefungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: M. Sc. Kai Jacob

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Statistische Verteilungsfunktionen und deren Anwendung zur Beschreibung des Isoliervermögens und von elektrischen Beanspruchungen
  • Planung von Hochspannungsprüfungen und Testverfahren zum Nachweis der Unabhängigkeit von Messreihen
  • Grundzüge der Isolationskoordination
  • Grundbegriffe der Zuverlässigkeit einschließlich deren Berechnung

Netze und Betriebsmittel
(V2 Ü1 P0 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Bachelorstudiengänge: Elektrotechnik (Ergänzungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Ergänzungsmodul)
   
Masterstudiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Vertiefungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schufft
Übungsleiter: Dr.-Ing. Jens Teuscher

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Vermittlung von Kenntnissen zum Aufbau des Elektroenergiesystems
  • Betrachtung von Betriebsmitteln aus der Sicht der praktischen Anforderungen und des konstruktiven Aufbaus
  • grundsätzliche Berechnungsverfahren für technische und wirtschaftliche Parameter

Elektroenergiewirtschaft
(V1 Ü0 P0 - Sommersemester - wird als Blockvorlesung angeboten)

Studiengänge

Bachelorstudiengänge: Wirtschaftsingenieurwesen (Ergänzungsmodul)
  Elektromobilität (Ergänzungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Ergänzungsmodul)
   
Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Ergänzungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Ergänzungsmodul)
  Nachhaltige Energieversorgungstechnologien (Vertiefungsmodul)
  Wirtschaftsingenieurwesen (Basismodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr. Norbert Menke

 

Qualifikationsziele des Faches

 

  • Grundlagen der Energiewirtschaft
  • Kosten der Energieversorgung
  • Investitionsrechnung
  • Energiepreisbildung
  • Belastungskurven
  • Kraftwerkseinsatz und Lastverteilung
  • wirtschaftlicher Verbundbetrieb
  • Betriebsmittelauslastung
  • Least-Cost-Planning
  • Durchleitung
  • Marketing und neue wirtschaftliche Aspekte

 

Die nächste Vorlesung Elektroenergiewirtschaft findet als Blockvorlesung im September 2019 statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Diagnose- und Messtechnik
(V2 Ü0 P0 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Ergänzungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Ergänzungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Dr. rer. nat. Ralf Pietsch

 

Qualifikationsziele des Faches

 

  • Aspekte der Instandhaltung und Qualitätssicherung
  • Messung des Scheitelwertes der Spannung
  • Transienten-Messsysteme
  • nichtkonventionelle Messwandler
  • Teilentladungs- und Verlustfaktor-Messtechnik
  • Diagnose und Messtechnik für Kabel, gasisolierte Schaltanlagen (GIS) und Transformatoren

Netzberechnung und Schutztechnik
(V2 Ü0 P0 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Ergänzungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Dr. Ing. Jens Teuscher

 

Qualifikationsziele des Faches

Netzberechnung:

  • Synchronmaschine bei Kurzschluss
  • Netztopologie
  • Methoden zur Kurzschlussberechnung im Mittelspannungsnetz (symmetrisch und unsymmetrisch)
  • Lastflussberechnungen
  • Berechnung von Stich- und Ringnetzen der Mittelspannung
  • Kurzschlussberechnung in Niederspannungsnetzen, Netzberechnung mit ELEKTRA und EMTP/ATP

Schutztechnik:

  • Auswirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen
  • Erdungen
  • Schutzmaßnahmen im Niederspannungsnetz
  • Schutz im Mittelspannungsnetz, Schutzkriterien und Sensoren
  • netzformabhängiger Schutz von Kabeln und Freileitungen
  • Schutz von Transformatoren
  • Netzbetrieb im Mittelspannungsnetz
  • Leit- und Fernwirktechnik
  • Digitale Schutztechnik

Seminar Komplexe Systeme
(V2 Ü0 P0 - jedes Wintersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Energie- und Automatisierungssysteme (Ergänzungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Ergänzungsmodul)
  Elektromobilität (Ergänzungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Dr.-Ing. Jens Teuscher

 

Qualifikationsziele des Faches

 

  • Methoden der Analyse, Regelung und Identifikation komplexer vernetzter Systeme aus ausgewählten Anwendungsbereichen, z.B. Energiesysteme, Verfahrenstechnik, Automatisierungssysteme, Agrartechnik und Mechatronik

Aktuelle Informationen

Das erste Seminar findet am 16.10.2017 um 07.30 Uhr im Raum 2/w037 statt. Bei Fragen zur Lehrveranstaltung steht Ihnen Herr Dr. Teuscher zur Verfügung.

Energiespeicher- und Energiewandlungssysteme
(V1 Ü0 P0 - jedes Sommersemester)

Studiengänge

Masterstudiengang: Nachhaltige Energieversorgungstechnologien (Basismodul)
  Elektromobilität (Vertiefungsmodul)
  Regenerative Energietechnik (Vertiefungsmodul)

 

Ansprechpartner

Vorlesender: Prof. Dr.-Ing. Thilo Bocklisch

 

Qualifikationsziele des Faches

  • Überblick über die Transformation des Elektroenergiesystems
  • Thermische Energiespeicher
  • Schwungradspeicher
  • Pumpspeicher- und Druckluftspeicherkraftwerke
  • Brennstoffzellen und Wasserstoffspeicher
  • Batterien und Doppelschichtkondensatoren
  • Multispeicher-Hybridsysteme
 
 

 

Presseartikel