Tag des wiss. Nachwuchses | Vernetzungsangebote | Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs | TU Chemnitz
Springe zum Hauptinhalt
Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs
Tag des wiss. Nachwuchses


Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses 2022

Donnerstag, 24.11.2022 | 11.00-17.00 Uhr | Zentrales Hörsaal- und Seminargebäude



Informationen

Lieber wissenschaftlicher Nachwuchs,
liebe Betreuende, liebe Interessierte,

der Technischen Universität Chemnitz ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein besonderes Anliegen und eine Verantwortung zugleich. Sie verpflichtet sich, optimale Rahmenbedingungen für die Qualifizierungsphase und darüber hinaus zu schaffen. Das Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs (ZfwN) unterstützt dieses Ziel als zentrale Beratungs- und Weiterbildungseinrichtung.

Der „Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses“ bringt Promotionsinteressierte, Promovierende und Promovierte sowie Betreuende zusammen und schafft einen Raum für Information, Austausch und Vernetzung rund um die Themen Promotion, Nachwuchsförderung und Karriereplanung.

Wir freuen uns sehr, Sie auch in diesem Jahr recht herzlich zu unserem „Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses“ am 24. November 2022 einladen zu dürfen.

Die nunmehr neunte Veranstaltung steht unter dem thematischen Schwerpunkt „Gute wissenschaftliche Praxis“. Zu Beginn der Veranstaltung bietet ein moderiertes Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Fakultäten der TU Chemnitz Einblicke in die ganz individuellen Erfahrungen des wissenschaftlichen Nachwuchses während der Promotionsphase. Weiterhin wird Dr. Laura Ackermann, die neue Rektoratsbeauftragte für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die Möglichkeit nutzen sich vorzustellen. Zudem wird das Gründungsnetzwerk SAXEED sich selbst sowie die EXIST-Förderprogramme kurz präsentieren und damit die erste Session der Veranstaltung abrunden.

Es folgt eine einstündige Vernetzungspause, die zum gegenseitigen Austausch und Informieren einlädt. Vertreterinnen und Vertreter der Fakultäten und anderer zentraler Einrichtungen der TU Chemnitz werden vor Ort sein und stehen den Teilnehmenden für Fragen rund um die Promotion zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein kleiner Mittagsimbiss angeboten.

In der zweiten Session widmen sich Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl (Mitglied der Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis der TU Chemnitz) und Prof. Dr. Guntram Wagner (Ombudsperson der TU Chemnitz für wissenschaftliches Fehlverhalten) der Frage, was eine gute wissenschaftliche Praxis kennzeichnet und wie sie durch Regularien und Verhaltensprinzipien gefördert werden kann.

Den Abschluss des diesjährigen „Tages des wissenschaftlichen Nachwuchses“ bilden zwei Parallelveranstaltungen: Für Promotionsinteressierte stellen Prof. Dr. Teresa Pinheiro (Philosophische Fakultät) und Prof. Dr. Carsten Deibel (Fakultät für Naturwissenschaften) den "Promotionsverlauf aus verschiedenen Perspektiven" vor. Zeitgleich widmen sich Prof. Dr. Frank Asbrock (Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften) und Prof. Dr. Thomas Lampke (Fakultät für Maschinenbau) der Frage, auf welchen Wegen das "Karriereziel: Professur" erreicht werden kann.

Zur Vertiefung dieser beiden Schwerpunkte laden wir am 25. November 2022 zu zwei thematischen Ganztages-Workshops ein. Der englischsprachige Workshop „Success throughout the doctorate“ vermittelt Promotionsinteressierten und Promovierenden wichtige Tipps, die einzelnen Schritte der Promotion erfolgreich zu beginnen, voranzutreiben und abzuschließen. Der parallel stattfindende und ebenfalls englischsprachige Workshop „How to become a professor - career planning in academia“ zeigt den Teilnehmenden auf, wie der Karriereweg zur Professur in verschiedenen Ländern verläuft und welche Ergebnisse sie in ihrem jeweiligen Fach erreicht haben sollten, bevor sie sich auf eine Professur bewerben.

Melden Sie sich gleich zum Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses an. Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team des Zentrums für den wissenschaftlichen Nachwuchs


Mit freundlicher Unterstützung von:


Programm

11:00-12:30 Uhr
Begrüßung und moderiertes Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des wissenschaftlichen Nachwuchses der TU Chemnitz
Begrüßung
Vorstellung der bzw. des neuen Rektoratsbeauftragten für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler
Moderiertes Gespräch rund um das Thema Promotion
Vorstellung des Gründungsnetzwerks SAXEED und der EXIST-Förderprogramme

 

12:30-13:30 Uhr
Get-Together mit Mittagsimbiss

 

 

13:30-15:00 Uhr
Gute wissenschaftliche Praxis

Kurzvorträge mit anschließender Diskussion
Referierende:
Prof. Dr. Dagmar Gesmann-Nuissl, Mitglied der Kommission zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis
Prof. Dr. Guntram Wagner, Ombudsperson für wissenschaftliches Fehlverhalten

 

 

15:00-15:30 Uhr
Pause

 

 

15:30-17:00 Uhr
Zwei parallele Sessions:
Der Promotionsverlauf aus verschiedenen Perspektiven
Kurzvorträge mit anschließender Diskussion

Referierende:
Prof. Dr. Teresa Pinheiro, Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Carsten Deibel, Fakultät für Naturwissenschaften
Karriereziel: Professur
Kurzvorträge mit anschließender Diskussion

Referierende:
Prof. Dr. Frank Asbrock, Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Prof. Dr. Thomas Lampke, Fakultät für Maschinenbau

 

Anmeldung/Registrierung

Die Anmeldung für die einzelnen Veranstaltungen ist ab dem 22.09.2022 über OPAL möglich.

Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses am 24.11.2022: OPAL-Link
Workshop „Success throughout the doctorate” am 25.11.2022: OPAL-Link
Workshop „How to become a professor - career planning in academia” am 25.11.2022: OPAL-Link

 

Presseartikel