Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Menschen

Neue Berufung an die Universität

Zum 1. August 2019 wurde an der TU Chemnitz ein neuer Professor durch den Rektor berufen – Prof. Dr. Christian Pentzold leitet künftig die Professur Kommunikations- und Medienwissenschaft

Der Rektor der Technischen Universität Chemnitz, Prof. Dr. Gerd Strohmeier, hat zum 1. August 2019 einen neuen Professor an die Philosophische Fakultät der TU Chemnitz berufen.

Prof. Dr. Christian Pentzold ist ab dem 1. August 2019 Inhaber der Professur Kommunikations- und Medienwissenschaft. Christian Pentzold befasst sich in Lehre und Forschung mit dem öffentlichen Verständnis von Big Data sowie dem Zusammenspiel von Zeit, Daten und Medien. Darüber hinaus setzt er sich mit der Anwendung von Praxistheorien auf das Verständnis von Medien und Kommunikation auseinander und beschäftigt sich in diesem Zusammenhang mit der Verbindung qualitativer und quantitativer Methoden.  

An der TU Chemnitz wird Pentzold Impulse unter anderem im Bereich der Mensch-Maschinen-Kommunikation und des Datenjournalismus setzen.

Zur Person: Prof. Dr. Christian Pentzold

Pentzold studierte und forschte an der TU Chemnitz, der University of Stirling und der University of Oxford im Fach Medienkommunikation, bevor er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienforschung an der TU Chemnitz arbeitete. 2013 wurde er an der TU promoviert und habilitierte sich 2017 an der Universität Trier zum Thema „Transmedia Discourses. Conditions, Analytical Framework, and Case Studies“. Seit 2016 war Pentzold Juniorprofessor am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) an der Universität Bremen. 

Von 2012 bis 2018 war Pentzold außerdem assoziierter wissenschaftlicher Mitarbeiter am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin und erweiterte sein Forschungsspektrum durch Aufenthalte in London und Jerusalem.

Matthias Fejes
22.07.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel