Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Menschen

BWL nicht aus Perspektiv-Mangel studiert

In „TUCpersönlich“ erzählt Prof. Dr. Suleika Bort von den Herausforderungen in „Down Under“ und warum es für sie wünschenswert wäre, dass Kryptowährungen in unseren Alltag einziehen

In der neuen Folge von „TUCpersönlich“ berichtet Prof. Dr. Suleika Bort, Inhaberin der Professur „BWL - Organisation und Internationales Management“ an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Chemnitz, von ihrem frühen Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, ihrer aufregenden und herausfordernden Zeit als Dozentin an der University of Sydney in Australien und welche Möglichkeiten sie für Kryptowährungen wie "Bitcoin" in Zukunft sieht.

Über TUCpersönlich

Der Podcast „TUCpersönlich“ wird im Staffel-Format zu je sechs Episoden produziert und über das Semester im Monats-Rhythmus in den sozialen Medien der TU veröffentlicht. In der ersten Staffel kommen vor allem neu und kürzlich an die TU Chemnitz gewechselte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu Wort. Die Reihe wird aber nach und nach auch auf bereits etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie weitere Persönlichkeiten der Universität erweitert.

Weitere Podcasts können im YouTube-Kanal der TU Chemnitz abgerufen werden: http://bit.ly/YouTube_TUC

Sie kennen eine interessante Persönlichkeit der Universität, die wir unbedingt vorstellen müssen? Richten Sie Ihre Anfrage an pressestelle@tu-chemnitz.de

(Autorin: Nina Schreyer)

Matthias Fejes
01.08.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel