Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur BWL – Organisation und Internationales Management
Professur

Neuigkeiten

Am 26.06.2017 wurde Irma Rybnikova von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre habilitiert. Das Thema der kumulativen Habilitationsschrift war "Solidarität, Partizipation und Widerstand in Organisationen".

Der Lehrstuhl ist auf der diesjährigen EGOS Konferenz in Kopenhagen, Dänemark, (6.-8. Juli 2017) mit folgendem Vortrag vertreten:

Rainhart Lang, Pia Tracksdorf: "Women as leaders? Observing glass ceiling effects through a cultural lens. A comparison of implicit ‚leader‘ and ‚women‘ profiles between German and Norwegian students."

Weitere Informationen unter: https://www.egosnet.org/2017_copenhagen/general_theme

Der Lehrstuhl ist gleich mit zwei Vorträgen auf der diesjährigen CMS-Conference in Liverpool, UK, (3.-5. Juli 2017) vertreten:

Rainhart Lang, Kerstin Rego und Thierry Keuscher: “We are very well informed … we know the developments and the special challenges” – Professional capital and micro-political strategies of HR departments: Evidence from German Multinationals and SMEs"

sowie Rainhart Lang, Irma Rybnikova und Rita Toleikiene: "Leadership dilemmas in local government contexts".

Weitere Informationen unter https://www.edgehill.ac.uk/business/cms2017/

Der Techniksoziologe Jun.-Prof. Dr. Christian Papsdorf wird am 07.07.2017, 11:30-13:00 Uhr, in Raum 2/WK59 im Rahmen des Innovationsforschungsseminars "Wertschöpfung im digitalen Zeitalter: Sharing, Platform and Collaborative Economies" einen Gastvortrag über die Arbeit in der Sharing Economy halten. Die Veranstaltung ist auch für seminarfremde Interessierte geöffnet.

Auf der 35. Konferenz der IVSA (International Visual Sociology Association) in Kanada, Montrèal vom 19.-22. Juni 2017 wird Pia Tracksdorf mit einem Vortrag zum Thema "Zeitarbeiter als stigmatisierte Gruppe in Organisationen" und gemeinsam mit Julien Bucher (TU Chemnitz) und Anja Weller (TU Dresden) mit dem Vortrag zum Thema "Image and Fame- Verhaltensstrategien von YouTube Stars" vertreten sein.

Im Rahmen der Vorlesung "General Management" wird Frau Daniela Schmaus am 28. Juni 2017 von 13.45 Uhr bis 15:15 Uhr im Hörsaal 2/N114 die Schmaus GmbH vorstellen und über Herausforderungen im Alltag einer Prokuristin sprechen.

Logo Schmaus GmbH

Die im Jahr 1990 gegründete Schmaus GmbH mit Standort in Hartmannsdorf bei Chemnitz ist ein mittelständisches Handelsunternehmen mit rund 50 Mitarbeitern. Der Geschäftszweck der Schmaus GmbH ist die Erbringung von Dienstleistungen zur Versorgung gewerblicher Abnehmer mit sogenannten C-Artikeln. Dazu gehören kleinpreisige Verbrauchsmaterialien mit hohem Wiederbeschaffungsgrad wie z. B. Papier-, Büro- und Schreibwaren, Drucksachen, Gästebewirtungsbedarf, Reinigungsartikel sowie Werbemittel. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die bundesweite Kostenstellenbelieferung sowie die nachhaltige Senkung des Pro-Kopf-Verbrauchs seiner Vertragskunden anhand einer innovativen Geschäftsphilosophie.

Bachelor
Management in Organisationen (Beginn: 05.04.2017)
General Management (Beginn: 12.04.2017)
Interkulturelles Management (Beginn: 13.04.2017)

Master
Moderne Organisationstheorien (Beginn: 05.04.2017)
Aktuelle Führungstheorien (Beginn: 05.04.2017)

Zum 1. April 2017 wird Prof. Rainhart Lang emeritiert. Im Sommersemester 2017 wird der Lehrstuhl von Dr. Irma Rybnikova vertreten.

Liebe Studenten/innen, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Liste möglicher Abschlussarbeitsthemen aktualisiert wurde und bitten Sie, sich vor Ihrer Bewerbung um eine Betreuung am Lehrstuhl die aktuellen Themen anzuschauen. Die Themen finden Sie unter folgendem Link: https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl5/lehre/abschlussarbeiten/#themen

Bitte beachten Sie, dass die Liste mit angebotenen Arbeitsthemen für Bachelor-, Master und ausstehende Diplomarbeiten (https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl5/lehre/abschlussarbeiten/index.php#themen) lediglich zur Groborientierung dient und Sie die Themen selbst präzisieren und sich geeignete Unterthemen sowie eine Fragestellung überlegen müssen.

Bewerbungen zur Betreuung der Bachelorarbeit sind über dieses Formular möglich. Alle wichtigen Informationen rund um die Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl finden Sie unter Lehre -> Abschlussarbeiten
Abgabe der schriftlichen Hausarbeiten am Lehrstuhl (Seminar-, Projektarbeiten und Reflexionsberichte): Die schriftlichen Arbeiten am Lehrstuhl sind abzugeben 1x in Papierversion UND in digitaler Form (als Datei im doc- und pdf-Format per Email) an Betreuer.