Professur für Organisation und Arbeitswissenschaft
Professur
Teaser

Neuigkeiten 

 

Dear seminar participants,

we decided to skip our closing sessions for the seminars "leadership theories" and "modern organization theories".

Therefore we would like to enlarge our next weeks sessions about 10-15 minutes for a short evaluation. Please prepare some notes about how do you feel about the course (e.g. what are your suggestions to improve the sessions, what are your comments on the topics discussed within the seminars, and how would you evaluate the learning effects).

The changed schedule for next week:

MOT:

25th, Seminar group 1: 9.15-11.00

26th, Seminar group 2: 15.15-17.00

LT:

26th, Seminar group 1: 17.15-19.00

27th, Seminar group 2: 11.30-13.15

Best regards,

Prof. Lang, Felix Merz & Pia Tracksdorf

Liebe Studierende,

falls Sie Fragen zu den Wiederholungsklausuren Moderne Organisationstheorien (MOT) und/oder Aktuelle Führungstheorien (AFT) haben, können Sie diese am 20. Januar (Mi), zwischen 13.15 und 14 Uhr in Raum 009 im Thüringer Weg 7 Prof. Lang und mir stellen.

Grundsätzlich bestehen die Hinweise, die wir im Sommer zur Klausur gegeben haben, fort. Das gleiche gilt für Einschränkungen (etwa: keine Wissensfrage aus dem Thema Kritische Organisationsforschung bei MOT). Dementsprechend ist die Konsultation ein Kann-Termin, falls bei Ihnen Unklarheiten oder Fragen bestehen. Falls Sie diesen Termin nutzen möchten, sollten Sie bitte die gesamte Zeitspanne anwesend sein, damit wir Fragen nicht mehrfach beantworten müssen.

Freundliche Grüße,
Kerstin Rego

You can find the new information and current materials regarding the "Leadership" course as well as presentations held on the webpage of the chair, under "Lehre"/Group 1 or Group 2
Für die aktuellen Informationen und Materialien zu den Präsentationen in den "Leadership"-Seminaren konsultieren Sie bitte "Lehre" + die jeweilige Seminargruppe.

Liebe Studierende,

vielen Dank für Ihre Bewerbungen zum Schreiben einer Bachelor- bzw. Masterarbeit am Lehrstuhl BWL V!
Leider müssen wir Sie informieren, dass vor dem Hintergrund von Mitarbeiterwechseln und der damit verbundenen begrenzten Betreuungskapazität am Lehrstuhl nur ein Teil der Bewerbungen berücksichtigt werden kann.
Wir werden die Bewerbungen gründlich prüfen, möchten aber darauf hinweisen, dass Vorabsprachen zu möglichen Themen keine Betreuungszusage darstellen.

Rainhart Lang

The leadership seminars this year will deal with the topic of "Participative leadership".

Two parallel seminar groups will be provided, with seminar presentations taking place weekly at two separate dates:

  1. Tuesday, 5.15-6.45pm in room 2/WK59
  2. Wednesday 11.30am-1.00pm in room 2/WK59

The seminar opening (i.e. registration, introduction, topics' selection) for both groups takes place on Monday, 12.10.15, 11:30am in the room 2/WK59.

Das Seminar wird zwei mal inhaltsgleich angeboten (Montag, 9.15 – 10.45 Uhr und Dienstag, 15.30 bis 17 Uhr, jeweils in der 2/WK59); es kann jedoch nur an einem (regelmäßig) teilgenommen werden! Der Auftakt für beide Seminare ist am Montag, den 12. Oktober um 9.15 Uhr in der 2/WK59 – dort findet die Einschreibung und Verteilung der Referatsthemen statt.

 

English Text

The seminar will be held twice (Monday 9.15 to 10.45 am AND Tuesday 15.30 to 17.00 pm.) and will be similar in content. You can only participate in one class! Both seminar openings are on Monday, 12th October, 9.15 to 10.45 am in the room 2/WK59, where the introduction and allocation of the topics will take place.

Bewerbungen zur Betreuung der Bachelorarbeit sind ab sofort über dieses Formular möglich. Alle wichtigen Informationen rund um die Bachelorarbeit an unserem Lehrstuhl finden Sie unter Lehre -> Abschlussarbeiten
Abgabe der schriftlichen Hausarbeiten am Lehrstuhl (Seminar-, Projektarbeiten und Reflexionsberichte): Die schriftlichen Arbeiten am Lehrstuhl sind abzugeben 1x in Papierversion UND in digitaler Form (als Datei im doc- und pdf-Format per Email) an Betreuer.
Aus Gründen der Gleichbehandlung führen wir eine einheitliche Regelung bei der verspäteten Abgabe von Haus- und Seminararbeiten ein. Grundsätzlich gilt, dass der jeweilige Betreuer rechtzeitig zu informieren ist (am einfachsten per E-Mail). Für die Verlängerung sind Gründe anzugeben. Eine Verlängerung ist dann um max. 14 Tage möglich. Kann diese Frist nicht eingehalten werden, erfolgt eine Herabstufung der Bewertung durch den Betreuer bzw. den Lehrstuhl.

Newsletter

Der Lehrstuhl bietet allen Interessierten die Möglichkeit, einen Newsletter zu beziehen. Dieser informiert über aktuelle Veranstaltungen und Veränderungen der Professur.

 

anmelden abmelden