Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Inselabenteuer auf Hiddensee am Ende der DDR

Autor Lutz Seiler liest am 5. Dezember 2016 in der Stadtbibliothek aus seinem preisgekrönten Roman "Kruso" – Freier Eintritt für Studierende und Mitarbeitende der TU

Der aus Gera stammende Schriftsteller Lutz Seiler zählt zu den großen Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur. Neben dem Bachmann-Preis (2007) wurde er für sein Romandebüt „Kruso“ (2014) mit dem Uwe-Johnson- und dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Der Roman erzählt die Geschichte einer Freundschaft vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs der DDR.

Am 5. Dezember 2016 kommt Seiler nach Chemnitz. Im Veranstaltungssaal der Stadtbibliothek im TIETZ liest er ab 19 Uhr aus seinem preisgekrönten Buch. Im anschließenden Gespräch beantwortet er gern Fragen aus dem Publikum. Veranstalter ist die Professur Neuere Deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft der Technischen Universität Chemnitz in Kooperation mit der Stadtbibliothek. Studierende und Mitarbeitende der TU Chemnitz haben freien Eintritt. Für alle anderen Gäste kosten die Karten 5 Euro (ermäßigt 3 Euro). Eine Kartenreservierung ist unter Telefon 0371 488-4366 möglich.

Mario Steinebach
02.12.2016

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel