Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Für die Titelverteidigung über Stock und Stein

TU-Studenten streben die Titelverteidigung bei der Berliner KrassFit University Challenge an

  • Ausdauer, Willensstärke, Kraft und Teamgeist zeigten die 25 Studierenden der TU Chemnitz, die im vergangenen Jahr bei der "KrassFit" Challenge in Berlin an den Start gingen. Auch ihre Kostüme trugen dazu bei, dass sie am Ende über den Sieg in der "University Challenge" jubeln konnten. Foto: Doreen Weber

Sie kamen, sahen und siegten. Bei der KrassFit University Challenge am 30. Mai 2015 im Offroad Park Berlin gilt es für die TU Chemnitz, einen Ruf zu verteidigen. Schließlich konnte das Team aus 25 TU-Studenten letztes Jahr bei ihrer ersten Teilnahme auf Anhieb den ersten Platz beim 15 Kilometer langen Hindernislauf erkämpfen. Dazu mussten die TU-Läufer die 24 Hindernisse und 398 Höhenmeter nicht einmal als erstes überwinden, da die Wertung einen Punkt für jeden im Ziel angekommenen Mann vorsieht, jede Frau bringt sogar das Doppelte ein und eine Verkleidung gibt zusätzlich Punkte. Da die Chemnitzer mit acht Studentinnen und komplett in Neandertalerverkleidung angetreten waren, reichte es am Ende für die Spitzenposition.

Christian Bäumler stellt auch dieses Jahr wieder das Team zusammen. Interessierte Damen und Herren, ob Student oder Mitarbeiter, sind herzlich eingeladen, sich per Mail oder Facebook mit ihm in Verbindung zu setzen. „Studiengang und Alter sind egal, und prinzipiell ist bei der Fitness auch kein Profisportler gefordert. Schließlich meistern wir die Herausforderung und holen letztlich den Sieg mit Teamgeist“, hofft der Elektrotechnik-Student Die Läufer sollten allerdings nicht davor zurückschrecken, nass oder schmutzig zu werden, die Hindernisse verlangen den Teilnehmern einiges ab. Die Teilnahmegebühren sind aus Rücksicht auf den studentischen Geldbeutel etwas reduziert; eine Suche nach Sponsoren läuft aktuell noch. Damit jeder in der Lage sein wird, die sportlichen Anforderungen zu meistern, soll wöchentlich gemeinsam trainiert werden. Um das Team weiter zusammenzuschweißen ist zudem in Chemnitz ein Get-to-know-Meeting Anfang April geplant. Die Anmeldefrist wurde von KrassFit auf den 16. Februar 2015 vorverlegt – wer sich kurzfristig für die Teilnahme begeistert und Teil des Chemnitzer Teams werden möchte, kann sich bei Christian Bäumler melden: E-Mail christian.baeumler@s2011.tu-chemnitz.de

(Autor: Sebastian Muckelbauer)

Katharina Thehos
13.02.2015

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel