Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Baggern mit Erfolg

Zwei der drei Teams der TU Chemnitz dominierten die sächsische Hochschulmeisterschaft im Beachvolleyball

Die sächsischen Hochschulmeisterschaften im Beachvolleyball wurden am 20. Juni 2014 im Sportpark Ostragehege in Dresden ausgetragen. An den Start gingen acht Damen- und sechzehn Herrenteams der Hochschulen des Freistaates Sachsen. Für die Technische Universität Chemnitz starteten Sina Tuchscheerer und Anne Herklotz bei den Damen. In der Herrenkonkurrenz versuchten Christian Schmidt mit Mats Wortmann sowie Michael Böttiger und Daniel Kloss den Titel zu holen.

Alle drei Beach-Teams der TU Chemnitz meisterten die Gruppenphase souverän und qualifizierten sich für das Viertelfinale. Verletzungsbedingt musste das Team Schmidt/Wortmann dann leider die Segel streichen. Bei den Damen wurde das Duo Tuchscheerer/Herklotz ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie gewannen souverän ihr Halbfinale und Finale klar jeweils mit 2:0. Auch das Herrenteam Böttiger/Kloss zog ohne Satzverlust ins Finale ein. Gegen die Vorjahressieger Köthen/Neubauer aus Leipzig entwickelte sich ein packendes und spannendes Endspiel auf höchstem Niveau. Nach drei hart umkämpften Sätzen jubelten die Chemnitzer Böttiger/Kloss ebenfalls über den Titel "Hochschulmeister Sachsen".

Mario Steinebach
24.06.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Ganz großer Sport

    Wer sind die besten Sportlerinnen und Sportler der TU Chemnitz 2017 – Wahl gab Aufschluss, eine Sportlerin schaffte den dritten Sieg in Folge …

  • Effektiv durchs Studium

    Online-Tool zur Unterstützung von studienorganisatorischen Prozessen steht zur Verfügung - Testphase hat begonnen - Interessierte Lehrende aus allen Fakultäten können sich beim Projektteam melden …