Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Lauf Chemnitz, lauf!

Zweiter Chemnitzer Staffellauf findet am 27. Juni 2014 auf dem Brühl statt – Studierende können in einer eigenen Kategorie für den guten Zweck an den Start gehen

  • Die Veranstalter des Chemnitzer Staffellaufes laden in diesem Jahr Studierende der TU ein, an der Wertungskategorie „Schnellste Studiker“ teilzunehmen. Foto: Die Sportmacher/F. Manhardt

Unter dem Motto „Lauf Chemnitz, lauf!“ findet am Freitag, dem 27. Juni 2014, der zweite Chemnitzer Staffellauf auf dem Brühl statt. Die Berliner Agentur „Die Sportmacher“ lädt ab 20 Uhr zu einem dreimal drei Kilometer langen Staffellauf ein, zu dem Teams aus drei Läufern antreten können. Besonders die Studierenden der TU Chemnitz sind eingeladen, sich ihrer angestauten Energie beim Lauf durch die Stadt zu befreien.

Michael Rieß, neben Conrad Kebelmann Geschäftsführer von „Die Sportmacher“, erinnert sich an seine eigene Zeit in Chemnitz: „Wir haben von 1999 bis 2005 an der TU Chemnitz studiert. Ich war dann bis 2009 an der Professur Sportpädagogik/-didaktik angestellt. Sowohl ich als auch Conrad Kebelmann denken gern an die Zeit an der TU zurück und verfolgen mit großem Interesse Dinge, die dort passieren.“ Hinter der Idee für den Staffellauf steckt neben der persönlichen Verbindung zur TU Chemnitz die Intention, den Brühl wieder mehr in den Fokus des Geschehens zu stellen: „Wir hoffen sehr, dass unsere Idee angenommen wird und dass wir unseren Teil zur Belebung des Brühls beitragen können“, so Kebelmann.

Neu im Vergleich zum vergangenen Jahr ist nicht nur die längere Strecke, sondern auch eine Wertungskategorie namens „Schnellste Studiker“. Die Studenten der TU Chemnitz werden dabei gesondert bewertet, nehmen aber dennoch automatisch an der Gesamtwertung teil. Jeder Student der TU, der seinen Studentenausweis bei der Anmeldung vorzeigt, bekommt einen Rabatt von 30 Prozent auf die Teilnahmegebühr. Die erste Anmeldephase läuft noch bis zum 31. Mai, bei der die reguläre Gebühr 30 Euro beträgt. Vom 1. Juni bis 22. Juni 2014 werden hingegen 35 Euro veranschlagt. „Die Sportmacher“ kooperieren auch in diesem Jahr wieder mit der Barmer-GEK, sodass ein Teil der eingenommenen Startgelder der Sächsischen Krebsgesellschaft zugutekommen wird.

Es wird auch wieder zu einem Zusammentreffen mit der Lauf-KulTour kommen. Dahinter steckt ein 4.000 Kilometer langer Staffellauf, bei dem bereits seit 2007 jeweils zwölf Studierende der TU Chemnitz in 16 Tagen die Bundesrepublik Deutschland umrunden, um ebenfalls Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. „Wir geben der Lauf-KulTour im Rahmen unserer Veranstaltungen in Chemnitz – also beim Staffellauf und auch beim jährlichen Firmenlauf – gerne eine Plattform. So werden die Studierenden, die dieses Jahr das Team der Lauf-KulTour bilden, einem ersten Härtetest beim Staffellauf ausgesetzt“, erklärt Michael Rieß.

Das Gewinnerteam des Staffellaufes auf dem Brühl kann sich nicht nur über ein Paar Laufsocken freuen, sondern erhält natürlich auch einen Pokal und die nötigen Spirituosen, um den Sieg zu feiern.

Alle Studierenden und Mitarbeiter der TU Chemnitz, die am Staffellauf teilnehmen, können dafür im Bereich Universitätskommunikation ein Sport-Shirt aus der Uni-Shop-Kollektion ausleihen – Kontakt: event@tu-chemnitz.de.

Weitere Informationen zum Chemnitzer Staffellauf und der Anmeldung sind unter http://chemnitzer-staffellauf.de zu finden.

(Autorin: Anne Lüftner)

Katharina Thehos
27.05.2014

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel