Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

It´s tee time - Golfturnier exklusiv für Deutschlands Studierende

Bundesweite Golf-Studentenmeisterschaft 2013 findet am 12. Oktober in Chemnitz statt - Anmeldungsschluss: 9. Oktober

Die Golfanlage rund um das Wasserschloss Klaffenbach ist am 12. Oktober 2013 ab 10 Uhr erneut Austragungsort der bundesweiten Golf-Studentenmeisterschaft und zugleich Teil der deutschlandweiten Unigolftour. Und Chemnitz darf wie im vergangenen Jahr die Abschlussveranstaltung der Tour ausrichten. Somit entscheidet sich hier, wer die Unigolftour 2013 gewinnt. "Teilnehmen können maximal 72 Golfer. Bis zum 9. Oktober ist die Anmeldung über das Internet noch möglich", sagt Frank Joachim Seidel von der studentischen Fachgruppe Ictus Academicus e.V.

Diese Fachgruppe, die 2010 die Aufnahme des Golfens in das Sportprogramm der Technischen Universität Chemnitz initiiert hat und sich seitdem über großen Zuspruch bei den Studierenden freut, setzt mit diesem Turnier wiederholt einen Glanzpunkt in der Region. "Bisher haben sich schon etwa 40 Studierende aus ganz Deutschland und natürlich auch aus Chemnitz gemeldet. Wir hoffen aber auf eine noch größere Beteiligung", sagt Seidel. Teilnahmeberechtigt seien alle Amateure, die Mitglied eines dem Deutschen Golfverband angeschlossenen Golfclubs sind und an einer deutschen Hochschule studieren.

Die Preisklassen, die vom Veranstalter festgelegt werden, sind nach Damen und Herren getrennt. Beim Turnier selbst werden zuerst wie gewohnt 18 Löcher gespielt. Zudem gibt es ein Putt-Turnier, bei dem der Golfball nicht fliegen sondern nur rollen darf - am besten sofort ins Loch. Beim Chip-Wettbewerb kommt es darauf an, den Ball knapp über ein Hindernis zu lenken, um möglichst nahe an die im Loch stehende Fahne zu kommen. Auch in der Longest-drive-Konkurrenz werden sich die Teilnehmer messen. Nach der akademischen Runde auf dem Platz geht es übrigens gemeinsam mit dem hauseigenen DJ Harald Rauschenberg von Ictus Academicus zur Player´s Night in den Chemnitzer Club "Del Sol".

Na dann, ran an den Tee, was in der Sprache der Golfer nicht ein Getränk ist, sondern ein kleiner Stift aus Holz oder Kunststoff, der beim Abschlag in den Boden gesteckt wird und auf den dann der Ball aufgelegt - also aufgeteet - werden darf und sich so besser spielen lässt.

Homepage der Fachgruppe Ictus Academicus: http://www.ictus-academicus.de

Anmeldung: http://www.unigolftour.de/turniere/studentenmeisterschaft

Mario Steinebach
03.10.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel