Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Begeisterte Bücherwürmer blickten hinter die Kulissen

Mädchen und Jungen des Betriebskindergartens der Chemnitzer Firma ADMEDIA besuchten den PrintService der TU Chemnitz und krönten so ihr Buchprojekt

16 Kinder aus dem Admedino, dem Betriebskindergarten der Chemnitzer Firma ADMEDIA stürmten am 2. Juli 2013 den PrintService der Technischen Universität. Hier konnten die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren mitverfolgen, wie Schritt für Schritt ein Buch entsteht. Die neugierigen Bücherwürmer erfuhren auch, warum und wie der Umschlag um das Buch kommt, warum Seiten sortiert werden müssen und wie viele Blätter die Schneidmaschine auf einmal zerteilen kann. Dabei legten sie beim Drucken, Heften und Schneiden selber mit Hand an. "Die Begeisterung war auch deshalb so groß, weil die Buchseiten und der Umschlag von den Kindern selbst gestaltet wurden", sagt Martin Mellendorf vom PrintService. Der Buchtitel sei dabei etwas ganz Besonderes, denn die Vornamen der jungen Buchautoren seien nur mit Hilfe von Taschenlampenlicht auf das Titelbild gekommen. Die Reihenfolge der Seiten im Buch wurde mit einer Losaktion festgelegt, damit es keinen Streit gibt. Entwickelt wurde das Buchprojekt von Pierre Hertwig im Rahmen seiner Prüfungsarbeit zum "Staatlich anerkannten Erzieher".

Der Besuch der ADMEDIA-Kids an der TU Chemnitz war zugleich der krönende Abschluss eines siebenwöchigen Buchprojekts im Kindergarten. Dabei hatten die Kinder gemalt, ein Plakat gestaltet, Papier geschöpft und eine große Buchstabenaktion vor dem Kindergarten durchgeführt. Nach einem erlebnisreichen Vormittag verabschiedeten sich die kleinen Buchproduzenten lautstark mit "dem Lied vom Lesen".

Mario Steinebach
02.07.2013

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel