Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Reden statt Krieg führen

Veranstaltungsreihe "AgricolaFORUM" startet am 6. April ins Sommersemester

*

Der Humanist und Gelehrte Georgius Agricola (1494 - 1555). Quelle: Ölgemälde des Münchener Kunstmalers Karl

Das gemeinsam von der TU Chemnitz und der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen initiierte AgricolaFORUM wird am 6. April 2006 im "Alten Heizhaus", Strasse der Nationen 62, fortgesetzt. Ab 20 Uhr referiert Dr. Hildegard Gosebrink vom Bildungszentrum Freising zum Thema "Reden statt Krieg führen".

Zum Hintergrund: Als 1453 die Osmanen Konstantinopel erobern, erfasst ein Kulturschock Europa. Im christlichen Abendland wächst die Angst vor dem Islam. Vor diesem Hintergrund verfasst der katholische Kardinal und Philosoph Nikolaus von Kues (1401-1464) seine Schrift „Vom Frieden im Glauben“. Darin inszeniert er ein fiktives Gespräch im Himmel, bei dem Vertreter verschiedener Religionen und Nationen ihre Gemeinsamkeiten und Friedenspotentiale entdecken. Dieses Werk wird aktuell angesichts vieler Fragen nach interreligiösem und interkulturellem Dialog.

Weitere Informationen erteilt Dr. Klaus Morawetz, (03 71) 5 31 - 31 46, E-Mail klaus.morawetz@physik.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
04.04.2006

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel