Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Neuigkeiten für die eigene Fitness

Zwischen gesundheitsorientiertem Training und Kraftsport wählen: Das Zentrum für Fitness und Gesundheit lädt am 23. November 2011 zum Tag der offenen Tür ein

Für alle TU-Angehörigen bietet das Zentrum für Fitness und Gesundheit (ZFG) einen willkommenen Ausgleich zum Universitätsalltag. Dabei ist es möglich, zwischen verschiedenen Sportangeboten zu wählen. Um sich einen Überblick von den Neuerungen des Leistungsspektrums zu machen, kann man sich am 23. November 2011 von 12 bis 18 Uhr im ZFG in der Reichenhainer Straße 31-33 (Pegasus-Center) sowie von 16 bis 21 Uhr im Kraftraum der TU-Sporthalle am Thüringer Weg informieren.

"Der alte Fitnessraum in der TU-Sporthalle am Thüringer Weg wurde mit bereits vorhandenen und neuen Geräten bestückt", berichtet Stephanie Hecht, Leiterin des Universitätsports. Damit bietet der neu geschaffene Kraftraum ab sofort allen Kraftsportinteressierten bessere Bedingungen beim persönlichen Work-out. Zum Standardprogramm des ZFG gehört weiterhin das umfangreiche Gerätetraining für alle Fitness- und Gesundheitsorientierten. Um jedoch wirklich effektiv und methodisch zu trainieren, sollte man sich am Anfang für einen der verschiedenen Eingangstests entscheiden und ein Aufnahmegespräch mit den Mitarbeitern des ZFG nutzen. Zusätzlich können ab sofort alle Studenten und Mitarbeiter der TU Chemnitz den Trainingsplan "Fit 50" oder "Fit 100" wählen. "Das ist ein Halbjahres- beziehungsweise Jahrestrainingsplan, der durch Trainerbegleitung und Eingangs-, Zwischen- und Endtest ein qualitatives Training gewährleistet", erklärt Hecht. Außerdem können alle weiblichen Mitglieder seit Januar immer montags von 15 bis 17 Uhr bei "Lady Fitness" eine Trainingszeit ausschließlich unter sich nutzen.

Am Tag der offenen Tür kann man sich als Universitätsangehöriger nicht nur durch die Räumlichkeiten des ZFG führen lassen, sondern auch weitere Tipps und Informationen zum persönlichen Trainingsprogramm bei den Mitarbeitern holen.

Die wichtigsten Neuigkeiten sind unter http://www.tu-chemnitz.de/phil/sportwissenschaft/ZFG/news.php nachlesbar.

Auskunft zum Tag der offenen Tür erteilt Stephanie Hecht, Telefon 0371 531-36804, E-Mail stephanie.hecht@hsw.tu-chemnitz.de.

(Autorin: Maria Lange)

Katharina Thehos
21.11.2011

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel