Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Studenten zeigen erneut Initiative

Ehrenamt im Rampenlicht: Studentenrat der TU Chemnitz lädt am 8. Dezember 2009 zum Initiativentag 2009 ein

*

Beim 1. Initiativentag im Juli 2009 suchte auch TU-Rektor Prof. Dr. Klaus-Jürgen Matthes das Gespräch mit vielen Vertretern der studentischen Initiativen an der Chemnitzer Universität. Foto: Mario Steinebach

"Studenten zeigen Initiative" heißt es am 8. Dezember 2009 an der TU Chemnitz. Zwischen 10.45 und 16 Uhr präsentieren sich studentische Initiativen aus unterschiedlichen Themengebieten im Foyer des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße. Ziel ist es, nicht nur studentisches Engagement vorzustellen, sondern auch den Kontakt zwischen Studenten und den Initiativen zu verbessern. Dabei sollen den Studenten vor allem die vielfältigen Möglichkeiten des Engagements vorgestellt werden. Wie schon im letzten Semester nehmen nicht nur Chöre sowie Kultur- und Theatergruppen teil, sondern auch zahlreiche Gruppierungen, die Praxiserfahrungen als Ergänzung zum Studium anbieten.

"Wir organisieren den Initiativentag aber nicht völlig uneigennützig", bekennt Franziska Lösel, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Studentenrats. "Besonders seit Einführung des Bachelor-/ Mastersystems stehen die Studenten unter großem Zeitdruck. Meist bleibt dabei das freizeitliche Engagement auf der Strecke. Vor allem studentische Gremien, wie Fachschaftsräte und der Studentenrat, aber auch viele Freizeitgruppen kämpfen seit einigen Semestern gegen den Mitgliederschwund. Kaum jemand hat Zeit, ehrenamtlich Initiative zu zeigen." Der Initiativentag könne zwar nichts gegen den Zeitmangel tun, aber er könne den Kontakt herstellen und motivieren mitzumachen.

In diesem Semester findet erstmals eine Tombola statt, bei der viele tolle Preise verlost werden. Teilnehmen kann jeder, der die Aufgaben von fünf Initiativen seiner Wahl erfüllt. Das Spektrum der Aufgaben reicht dabei von Wissensfragen bis hin zum Selbstaktivwerden, wie beim "Entenangeln". Ein besonderes Highlight organisieren die Fachschaftsräte Phil und MB, welche beim Weihnachtsmarkt studentisches Engagement live zeigen: Neben Glühwein und Waffeln für je 0,50 Euro gibt es auch die Filme " Der kleine Muck" sowie "Rübezahl und die Skiläufer" zu sehen.

Teilnehmer des Initiativentages auf einen Blick (Stand: 2. Dezember 2009):

amnesty international, Campus für Christus, Campusgrün, Chemnitz Contact, Club der Kulturen, collegium musicum, dialog e.v., Evangelische Studentengemeinde, Exkaputtgehen, Experimentelles Karree, Filmclub, Fachschaftsrat Informatik, Fortis Saxonia, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, International Association fort he Exchange of Students for Technical Experience (IAESTE), Fachgruppe Europastudien, Junge Europäische Föderalisten, Jugend-in-Europa-Büro, Jusos, Katholische Studentengemeinde, Lauf-Kultour, Leo, Liberale Hoschschulgruppe, Linux Tage, National Model United Nations (NMUN), Marketing zwischen Theorie und Praxis (MTP), Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS), Rotaract Club Chemnitz, Studentischer Börsenverein, tuchfühlung, UNiCC, Unicef-Hochschulgruppe Chemnitz, Universitätschor, Verband der Elektrotechnik (VDE), Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI), Wohnheimsprecher, Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaften, Windkanal

Weitere Informationen vor Ort oder an Franziska Lösel und das Organisationsteam unter feedback@stura.tu-chemnitz.de.

Mario Steinebach
02.12.2009

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel