Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

20 Jahre nach dem Fall der Mauer

Die zehnte Ausgabe des unabhängigen Campus-Magazins "tuchfühlung" erscheint am 26. Oktober 2009 und blickt zurück auf eine Zeit voller Umbrüche in Chemnitz und an der Universität

*

Foto: Mario Steinebach

"Wendezeit 1989/1990" ist der Titel der neuen Ausgabe der "tuchfühlung". Das Studentenmagazin widmet sich den damaligen Geschehnissen in der Universität und in der Stadt. Die Redaktion zeigt auf, mit welchen Problemen sich Uni-Angehörige konfrontiert sahen, die vor und nach der Wende an der Universität gelehrt und studiert haben. Außerdem wird geklärt, was es mit dem "new trabi" auf sich hat. Wer mit den Abkürzungen DDR, FDJ und SED nicht klarkommt, dem hilft ein Glossar auf der letzten Seite des Heftes weiter.

Einige Themen beleuchten auch das aktuelle Uni-Leben: Ausführlicher behandelt werden das Baugeschehen und die Parkplatznot, das Professorinnenprogramm und die neue Vertretung des akademischen Mittelbaus sowie die Ausgründung der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften aus der Philosophischen Fakultät. Und der große tuchfühlung-Imbiss-Test zeigt, dass das vielseitige kulinarische Angebot rund um den Campus an der Reichenhainer Straße kaum Wünsche offen lässt - und das zu studentischen Preisen.

Auch die Stadt Chemnitz kommt nicht zu kurz: Gotische Figuren im Schloßbergmuseum, das Improvisationstheater mit Michael-Paul Milow und das Integrationskonzept der Stadt machen neugierig und Kolumnist Burkhard Müller reflektiert den Slogan "Chemnitz, Stadt der Moderne" als Geschichte eines Missverständnisses. 42 Seiten wurden insgesamt gefüllt - von 22 Autoren und sechs Fotografen.

Ab 26. Oktober 2009 gibt es die neue "tuchfühlung" bei den bekannten Vertriebsstellen des Magazins - in den Cafeterien des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau, im "TaC", in den Buchhandlungen Universitas und Thalia, im Theaterservice sowie im Theatercafe "Exil".
Preis: unverändert 1,30 Euro.

Weitere Informationen und Anfragen über kontakt@campus-magazin.org oder unter http://www.campus-magazin.org

Mario Steinebach
25.10.2009

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel