Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
*

Student Henry Mauersberger lädt nach Mitternacht zur Feuershow ein. Foto: Tobias Bochmann

Uni aktuell Campus

Students on Stage

1. Internationale CampusKulturNacht am 15. Mai 2008 mit und von Studenten der TU Chemnitz

Organisiert vom Studentenwerk Chemnitz-Zwickau findet am 15. Mai 2008 in der Mensa der TU Chemnitz an der Reichenhainer Straße zum ersten Mal eine Internationale CampusKulturNacht statt. Deutsche und internationale studentische Künstler werden zusammen mit DJs auf der Bühne stehen und auf insgesamt drei Floors zeigen, was sie können. Das Spektrum reicht von Musik, Sportvorführungen und Tanz über Theater bis hin zu einer Feuershow, die den Vorplatz der Mensa nach Mitternacht erleuchten wird.

Zu den etwa 50 Akteuren des Abends gehören die studentischen Rockbands "TOXXIS", "Dela Sing" und "Nova Serene", die Akustik-Band "2/5tel Milchbar unplugged", DJ Rauschenberg, DJ Fouque und DJ Michael Langhammer. Internationale Kampfkunst präsentieren die Capoeira-Gruppe und die Shotokan-Karate-Do-Gruppe der TU Chemnitz sowie der chinesische Tai Ji-Sportler Guangyuan Zhang. Das Tanztheater "Locomotion Duo", chinesische und bulgarische Sängerinnen und Jörg Seidel als Moderator sorgen für Spaß und Unterhaltung auf der kleinen Bühne. Fireartist "Ghost" alias Student Henry Mauersberger lädt alle Party-Gäste in den frühen Morgenstunden zur Feuershow "Flames-in-Motion" auf den Vorplatz der Mensa ein.

Studenten zahlen 3,50 Euro im Vorverkauf bzw. 4 Euro an der Abendkasse, alle anderen Gäste 5 Euro bzw. 6 Euro. Der Vorverkauf findet am 13., 14. und 15. Mai im Foyer der Mensa an der Reichenhainer Straße 55 statt. Am 15. Mai öffnen sich um 20 Uhr die Türen der Mensa für den Einlass, um 21 Uhr beginnt die Veranstaltung mit dem Auftritt von "2/5tel Milchbar unplugged". Unterstützt wird die 1. Internationale CampusKulturNacht vom Einsiedler Brauhaus.

Das Studentenwerk Chemnitz-Zwickau, Veranstalter der CampusKulturNacht, erbringt soziale Dienstleistungen für Studierende der Technischen Universität Chemnitz und der Westsächsischen Hochschule Zwickau (FH). Es bewirtschaftet unter anderem die Studentenwohnheime, die Mensen und Cafeterien, gewährleistet die Studienfinanzierung durch das BAföG und hilft mit Beratungsangeboten. Auch die Förderung studentischer Kultur zählt zu den Aufgaben des Studentenwerkes.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.tu-chemnitz.de/stuwe.

(Autorin: Anja Schönherr)

Katharina Thehos
08.05.2008

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel