Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Guter Rat – nicht nur für Spätentschlossene

Zentrale Studienberatung der TU Chemnitz lädt am 16. September 2020 ab 14 Uhr zu spezieller Beratung ein – Aktuell läuft eine „Studiengangswoche“ auf Instagram

Im Oktober beginnt das neue Semester. Wer jetzt noch nicht weiß, ob und was er studieren möchte, bzw. wer Fragen zum Studienstart und Studienablauf hat, dem hilft die Zentrale Studienberatung der Technischen Universität Chemnitz am 16. September 2020 mit einem speziellen Beratungsangebot. Ab 14 Uhr beantwortet Juliane Siemer über das Konferenzsystem „BigBlueButton“ (https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/jul-rqn-6tu) alle Fragen von Spätentschlossenen zur Bewerbung und Immatrikulation an der TU Chemnitz. Zudem informiert sie zum Studienstart und Studienablauf, gibt Hinweise zur Stundenplangestaltung und erläutert die Angebote der Anfang Oktober stattfindenden „Orientierungswoche“.

Die Zentrale Studienberatung ist auch unabhängig von diesem speziellen Beratungstermin unter der Telefonnummer 0371 531-55555 sowie per Mail unter studienberatung@tu-chemnitz.de erreichbar. Einen umfassenden Überblick über das Studium an der TU Chemnitz bietet auch die Landingpage „Dein Studium in Chemnitz“ (www.studium-in-chemnitz.de).

„Studiengangswoche“ auf Instagram

Aktuell läuft im  Instagram-Kanal der TU Chemnitz die sogenannte „Studiengangswoche“. Studierende der Universität geben jeden Tag in kurzen Video-Clips Einblicke in ihr Studium. Insgesamt werden 24 Studiengänge vorgestellt, in die man sich übrigens auch noch einschreiben kann. Diese Aktion wird unterstützt von allen Fakultäten der TU Chemnitz, von der Pressestelle und Crossmedia-Redaktion sowie vom Projektteam „TU4U“.

Mario Steinebach
09.09.2020

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel