Springe zum Hauptinhalt
Inklusive Hochschule
Aktuelles und Kontakt

Aktuelles

25.01.2023: Ausstellungs-Tipp "Weil Vielfalt fetzt" - Das smac zeigt in vom 13.01. bis 19.02.2023 in der kostenfreien Foyerausstellung Gesichter der Inklusion. Dies ist eine Wanderausstellung des Projekts "Inklusionsnetzwerk Sachsen" der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e.V. Die Ausstellung zeigt Interviews und Portraitfotos von Menschen mit und ohne Behinderung. Es werden Personen portraitiert, die durch inklusive Angebote neue Chancen und Möglichkeiten erfahren oder die aufgrund fehlender Inklusion auf Hindernisse und Probleme stoßen. Durch die ganz individuellen Sichtweisen wird Inklusion in Sachsen fassbarer und erfahrbarer gemacht. Weitere Informationen in der Pressemittelung

11.10.2022: Die Koordinierungsstelle Chancengleichheit Sachsen vernetzt die sächsischen Hochschulen unter anderem im Bereich der Inklusion von Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung. Die Koordinierungsstelle hatte die Möglichkeit zur Stellungnahme zum Entwurf des neues sächsischen Hochschulgesetzes und kommt zu dem Ergebnis: "Viele Änderungen im Referentenentwurf gegenüber dem derzeit geltenden Hochschulfreiheitsgesetz stellen eine positive Entwicklung für Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion in Lehre und Studium im Hochschulbereich in Sachsen dar. Aber wichtige Forderungen sind im Referentenentwurf unberücksichtigt geblieben." Der Stellungnahme der Koordinierungsstelle ging ein Vernetzungstreffen am 13.09.2022 voraus, bei dem die Position der TU Chemnitz eingebracht wurde. Wesentliche gemeinsame Forderung ist, die Beauftragten für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen endlich gesetzlich analog zur Gleichstellung als Amt im sächsischen Hochschulgesetz zu verankern.

Weitere Ankündigungen zu internen und externen Veranstaltungen, Seminaren und Workshops finden Sie unter dem Menüpunkt Veranstaltungen.

Presseartikel