Navigation

Jump to main content
Mechanical Engineering
Programs
Systems Engineering
Regelstudienzeit:
3 Semester (Teilzeitstudium möglich)
Studienbeginn:
im Wintersemester und im Sommersemester
Voraussetzungen:
Die Zugangsvoraussetzung erf├â┬╝llt, wer an der Technischen Universit├â┬Ąt Chemnitz im Bachelorstudiengang Systems Engineering oder wer in einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben hat. ├â┬ťber die Gleichwertigkeit sowie ├â┬╝ber den Zugang anderer Bewerber entscheidet der Pr├â┬╝fungsausschuss.
InhalteSystems Engineering beschreibt die Herangehensweise, komplexe technische Entwicklungen in beherrschbare Systeme zu zerlegen, um diese effektiv handhaben zu können. Im Mittelpunkt steht dabei stets der Aspekt der Ganzheitlichkeit, die Betrachtung aller existierenden Teilsysteme sowie deren Interaktion getreu Aristoteles’ Leitsatz: „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“. Systems Engineering ist mit seinen Methoden und Praktiken zum systematischen Problemlösen sehr breit anwendbar, nicht auf ein bestimmtes Fachgebiet oder eine konkrete Branche begrenzt. Der Studiengang an der Technischen Universität Chemnitz ist ausgerichtet auf industrielle Prozesse, fokussiert auf Planung und Betrieb von Fabrik-, Logistikund Arbeitssystemen. Es werden Ingenieure für national und international tätige Produktions- und Dienstleistungsunternehmen ausgebildet, die in der Lage sind, komplexe Systeme zu akquirieren, zu planen und zu betreiben.

Aufbau

1. bis 2. Sem.
Studienrichtungen (Wahl 1 aus 2)
Fabrikbetrieb/Logistik Technische Logistik
Ergänzungsmodule Fachübergreifende Lehrinhalte
2. Sem.
Modul Projekt-Arbeit
3. Sem.
Modul Master-Arbeit

Studienplan

nicht verfügbar
Berufseinstieg Foto: pixabay Der Studiengang bietet eine Ausbildung zum Generalisten mit Prozess-, Organisations- und Managementwissen sowie Problemlösekompetenz zur Beherrschung komplexer Abläufe in der Produktion. Auf speziellen Gebieten der Planung vermitteltes Detailwissen bildet die Grundlage für fundierte Entscheidungen in der Praxis. Absolventen finden auf dem deutschen und internationalen Arbeitsmarkt in vielen Bereichen interessante Tätigkeitsfelder:

  • Fabrikplanung, Logistikplanung als Projektingenieur bzw. Projektmanager
  • Entwicklung, Programmierung, Instandhaltung komplexer Anlagen und Systeme bei Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
  • Betriebsorganisation, Arbeitsvorbereitung, Produktionsplanung

Dr. ´╗┐Sebastian B├Âttcher, Absolvent (Diplom), Senior Consultant der Mercedes Benz technology Consulting GmbH:
»Wenn ich auf mein Studium zur├╝ckblicke, kann ich nur sagen, dass der Studiengang Systems Engineering eine ausgezeichnete Basis f├╝r meine berufliche Entwicklung war. Die interdisziplin├Ąre Herangehensweise an ganzheitliche Problemstellungen hilft mir heute, nationale sowie internationale Projekte erfolgreich zu begleiten. Die abwechslungsreichen Aufgaben sind dabei Herausforderung und Motivation zugleich.«

Prüfungsausschussvorsitzender
Prof. Birgit Awiszus
  • Phone:
    +49 371 531-34720
  • Fax:
    +49 371 531-834720
  • Email:
  • Address:
    Reichenhainer Stra├če 70, 09126 Chemnitz
  • Room:
    2/A327 (new: C21.327)
Fachstudienberatung
Prof. Ralph Riedel
Dr. Jens Sch├╝tze

Press Articles