Springe zum Hauptinhalt
ZfSG - Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung
Bewegter Campus

Bewegter Campus

Wer sind wir?


Die UAG "Bewegter Campus" setzt sich aus Vertreter:innen aller sportbezogenen Einrichtungen der TU Chemnitz, dem Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung (ZfSG), dem Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) sowie dem Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften (IfAB), zusammen.

Gemeinsam möchten wir unseren Campus attraktiver und aktiver gestalten, um Möglichkeiten für mehr Bewegung, Spiel und Sport zu schaffen. Dies soll dem gemeinsamen Bewegen, Verweilen und sozialen Austausch aller Studierenden und Mitarbeitenden dienen und nebenbei zu einem gesünderen, freudvolleren und aktiveren Alltag an unserer Universität führen.

Wir legen besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung, um die Vernetzung unseres Themas an der Uni hervorzuheben.


Kontakt zur UAG "Bewegter Campus" der AG Wertschätzung

Sie haben Ideen für eine aktive Campusgestaltung oder Interesse, bei uns mitzuwirken? Dann sind Sie herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns unseren Campus aktiver zu gestalten!

Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf: bewegtercampus@zfsg.tu-chemnitz.de

Portrait: Dr. Katrin Karger
Dr. Katrin Karger
Lehrkraft für besondere Aufgaben

Portrait: Dr. Claudio Zippenfennig
Dr. Claudio Zippenfennig
Lehrkraft am IfAB

Portrait: Matthias Junghänel
Matthias Junghänel
Dezernent Bauwesen und Technik

 

Aktuelle Projekte


DiscGolfPark am Campus Reichenhainer Straße

Am 01.Juni 2023 war es so weit, der neue DiscGolfPark der TU Chemnitz wurde im Rahmen des Campus- und Sportfestes und des Tages der Gesundheit an der TUC durch den Prorektor für Lehre und Internationales eröffnet!

DiscGolf ist ein spannender Freizeitsport, der Ähnlichkeiten zum klassischen Golf aufweist. Statt mit einem Schläger und Ball wird jedoch mit einer Wurf-Scheibe gespielt.

Unser Parcours besteht aus zwei Übungsstationen und neun Bahnen mit jeweils verschiedenen Abwurf- und Zielpunkten. Ziel vom DiscGolf ist es, die Bahnen mit möglichst wenigen Würfen zu absolvieren. Die Person, die am Ende des Parcours mit der geringsten Wurfanzahl gespielt hat, gewinnt. DiscGolf kann alleine, mit Freunden oder in Wettbewerben gespielt werden und ist aufgrund seiner einfachen Regeln und Ausrüstung leicht zu erlernen und zu spielen.

Nutzungsmöglichkeiten:

  • Über die Cafete55 können sich Interessierte gegen Vorlage eines Pfands kostenfrei Disc Golf Scheiben ausleihen.
  • Außerdem besteht die Möglichkeit in den Sommersemestern über das Hochschulsportangebot Kurse zum DiscGolf zu besuchen.

Weitere Informationen unter (externe Links):

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg auf dem neuen DiscGolfPark!