Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften
Institut

Institut für Angewandte Bewegungswissenschaften

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund ums Studium, zu den einzelnen Professuren und den Forschungsschwerpunkten des Instituts!

Schnelleinstieg für ...
Bewerber Sporteignungstest | Lizenzen
Studierende Fachgruppe | Mailingliste
Hochschulangehörige Universitätssport | Partnerhochschule des Spitzensports

Aktuelles


Im August 2017 startet das Projekt „SENDA – Sensorgestützte Systeme zur Frühdiagnostik dementieller Alterserkrankungen“. Ziel des Projektes ist es, neue Möglichkeiten zur Erkennung von Demenz in frühen Stadien der Erkrankung zu untersuchen. Das Projekt wird in Kooperation mit den Professuren für Sportpsychologie (mit Schwerpunkt in Prävention und Rehabilitation, Prof. Dr. Claudia Voelcker-Rehage), Bewegungswissenschaften (Prof. Dr. Thomas L. Milani), Digital- und Schaltungstechnik (Prof. Dr.-Ing. Gangolf Hirtz) und Analysis (Prof. Dr. Peter Stollmann) der TU Chemnitz umgesetzt. Die Nachwuchsforschergruppe wird gefördert vom Europäischen Sozialfond (ESF).


Be a mentor, be a hero!
Du hast Lust, eine/-n Ersti im Wintersemester bei dem Abenteuer Studieneinstieg zu unterstützen? Dann werde JETZT Mentor/-in im Mentoringprogramm Start Smart! Hier hast du die Möglichkeit - auch ohne Kostümierung und Superkräfte ;-) -, eine gute Tat zu vollbringen. Dafür erhältst du selbstverständlich ein Zertifikat für dein ehrenamtliches Engagement. Interessiert?!? Dann kannst du dich ab sofort anmelden.
Wir freuen uns schon auf dich :-)

Mit besten Grüßen
vom Team Start Smart

Kontakt: josefine.klinkhardt@...

Weitere Informationen stehen hier zum Abruf bereit.


Die Vertreter der JP Sportsoziologie nahmen vom 22. - 24. März am Forschungskolloquium zum Thema "Sozialisation, Integration und Inklusion in diversen Sportsettings" in Bern teil. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielten die Nachwuchswissenschaftler der sportsoziologischen Arbeitsbereiche der Uni Gießen, der TU Dortmund, der Uni Bern sowie der TU Chemnitz eine Plattform ihren aktuellen Stand der Promotion zu präsentieren und kritisch zu diskutieren. Weiterhin wurde das Kolloquium durch Inputreferate erfahrener Professoren aus dem sportsoziologischen Wissenschaftsbereich sowie ein ansprechendes sozio-sportives Rahmenprogramm begleitet.

Kontakt: anna.loebig@...

Presseartikel