Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

In Chemnitz über Katalonien sprechen

Der 27. Katalanistentag des Deutschen Katalanistenverbandes findet 2020 an der TU Chemnitz statt

Katalanistik im Kontext interdisziplinärer Forschung: Vom 16. bis zum 19. September 2020 findet an der Technischen Universität Chemnitz der 27. Katalanistentag statt. Unter dem Motto „Kultur im Wandel – Kulturwissenschaftliche Ansätze in der Katalanistik“ werden der Deutsche Katalanistenverband (DKV) und die Professur Kultureller und Sozialer Wandel (Prof. Dr. Teresa Pinheiro) der TU Chemnitz im Alten Heizhaus Vorträge und Panels über die gesellschaftlichen Veränderungen Kataloniens und den Umgang mit ihnen halten.

Im Rahmen der Tagung werden zum einen Aspekte des gesellschaftlichen Wandels in Katalonien betrachtet. Zum anderen werden neue Strömungen in der Katalanistik vor allem im Kontext der in Deutschland aufkommenden Iberischen Studien diskutiert. Da die Tagung interdisziplinär angelegt ist, werden auch sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Ansätze einbezogen. 

Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 100 Euro für Mitglieder des DKV und 130 Euro für Nicht-Mitglieder. Auf Studierende entfallen 80 Euro. Für Studierende der TU Chemnitz entfallen die Teilnahmegebühren. Die Anmeldung ist per E-Mail  an Anja Riedel möglich.

Das Programm wird im Frühjahr 2020 bekannt gegeben.

Weitere Informationen erteilen Prof. Dr. Teresa Pinheiro, Tel. +49 (0)371/ 531-35014, E-Mail teresa.pinheiro@phil.tu-chemnitz.de oder Anja Riedel, Tel. +49 (0)371/531 38293, E-Mail anja.riedel@phil.tu-chemnitz.de 

(Autorin: Julia Henkel)

Matthias Fejes
23.01.2020

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel