Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Ehrungen

Unter den TOP 10 beim Data Mining Cup 2019

Studierende des Masterstudiengangs Business Intelligence & Analytics überzeugten bei internationalem Wettbewerb in Berlin

Erfolg für Studierende der Technischen Universität Chemnitz: Sieben Studierende der Chemnitzer Wirtschaftsinformatik schafften den Einzug in die „Top10“ der Nachwuchs-Data-Scientists beim diesjährigen Data Mining Cup. Hierbei ging es darum, Betrugsfälle beim mobilen Self-Scanning im Lebensmitteleinzelhandel aufzudecken, ohne ehrliche Kundinnen und Kunden zu sehr zu belasten. Die zehn besten Teams wurden im Rahmen des „retail intelligence summit“ am 3. Juli 2019 in Berlin ausgezeichnet. Diese Fachkonferenz für Künstliche Intelligenz fand unter dem Motto „Smart Decisions for Smart Retail“ statt und bot den Studierenden die Möglichkeit, sich mit Fachanwenderinnen und -anwendern auszutauschen sowie weitere Einblicke in praktische Problemstellungen des Handels zu erhalten.

An dem Wettbewerb nahmen neben der TU Chemnitz noch rund 150 Teams von 114 Hochschulen aus 28 Ländern teil. In der Gesamtplatzierung ergab sich für die Chemnitzer Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker der 5. Platz, was für die erstmalige Teilnahme Studierender der Professur Wirtschaftsinformatik II am Data Mining Cup eine herausragende Leistung darstellt. 

Dr. Melanie Pfoh, Betreuerin des Masterstudiengangs Business Intelligence & Analytics, kommentierte: „Wir sind mit dem Ziel angetreten, dass die Studierenden im Rahmen eines studentischen Projektes ihre Fähigkeiten im Umfeld der Datenanalyse weiter festigen, praktische Erfahrungen sammeln und lernen, effizient im Team zu arbeiten. Die hervorragende Platzierung macht uns sehr stolz und die Professur wird auch in Zukunft die Teilnahme an derartigen Wettbewerben unterstützen.“

Matthias Fejes
05.07.2019

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel