Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Personalia

Berater für die sozialwissenschaftliche Forschung

Prof. Dr. Bernhard Nauck wurde zum Vorsitzenden des Kuratoriums der "Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen" gewählt

*

Prof. Dr. Bernhard Nauck Foto: Christine Kornack

An der Technischen Universität Chemnitz ist er Inhaber der Professur Allgemeine Soziologie und Dekan der Philosophischen Fakultät, jetzt wurde er zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS) gewählt: Prof. Dr. Bernhard Nauck.

In seiner neuen Funktion wird er der Leitung der GESIS beratend zur Seite stehen und Kontrollaufgaben koordinieren. "Unser Ziel für die nahe Zukunft ist, die drei lokalen Zentren der GESIS, die in Bonn, Köln und Mannheim ansässig sind, in eine einheitliche Organisationsstruktur zusammenzuführen. Außerdem werden wir die personelle Erneuerung der Leitung einleiten und versuchen, die führende Stellung der GESIS als sozialwissenschaftliche Infrastruktureinrichtung weiter auszubauen", so Nauck.

Nauck wurde 1945 in Hildesheim geboren. Er war an Hochschulen in Oldenburg, Bonn, Wuppertal, Köln und Weingarten tätig, bevor er ab 1992 die Professur "Allgemeine Soziologie I" an der Chemnitzer Universität aufbaute. Nach Auslandsaufenthalten in Kanada, Österreich und Taiwan wurde er hier 2006 auch Dekan der Philosophischen Fakultät.

Die GESIS ist ein Institut der Leibniz-Gemeinschaft und mit rund 200 Mitarbeitern die größte sozialwissenschaftliche Infrastruktureinrichtung für den deutschsprachigen Raum. Ihre Hauptaufgabe ist die Bereitstellung von Infrastruktur für die sozialwissenschaftliche Forschung. Sie bietet Datenbanken zu Literatur und Forschungsaktivitäten an, archiviert Umfragedaten, berät in Methodenfragen, entwickelt komplexe Methoden der empirischen Sozialforschung, führt Dauerbeobachtungen gesellschaftlicher Entwicklungen durch und evaluiert sozialwissenschaftliche Lehr- und Forschungsleistungen.

Weitere Informationen erteilt Prof. Dr. Bernhard Nauck, Professur für Allgemeine Soziologie, Telefon (03 71) 5 31 - 3 24 02, E-Mail bernhard.nauck@phil.tu-chemnitz.de.

Informationen über die Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS): http://www.gesis.org

Katharina Thehos
31.05.2007

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel