Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Studium

TUCed verabschiedet erstmals Absolventinnen aus dem Bereich Event- und Messemanagement

An-Institut für Transfer und Weiterbildung an der TU Chemnitz bietet gute Bedingungen für ein zügiges Studium

Am 7. Dezember 2018 nahmen über 30 Absolventen der Weiterbildungsstudiengänge aus den Bereichen Customer Relationship Management und Event an der feierlichen Verabschiedungsveranstaltung der TUCed im Hotel Chemnitzer Hof teil. Unter ihnen waren auch Christine Zeidler, Anne Krieger, Tina Schwaneberg und Andrea Diekhof – die ersten Absolventinnen des berufsbegleitenden Bachelorstudienganges Event- und Messemanagement. Alle vier begannen ihr Studium 2015 und schlossen es dieses Jahr bereits nach sechs Semestern ab. Dank ihres großen Engagements und der kontinuierlichen Teilnahme an allen angebotenen Lehrveranstaltungen haben sie damit den Bachelortitel sogar ein Jahr vor Ende der Regelstudienzeit erreicht. Dies macht nicht nur die Familien und Unterstützer der Absolventinnen, sondern auch die Studiengangsleiterin Prof. Dr. Cornelia Zanger und das Betreuungsteam der TUCed besonders stolz.   

Wie es jetzt weitergeht, ist klar: Verantwortungsvolle Aufgaben bewältigen, sich neuen Herausforderungen stellen, Fuß fassen in anderen Unternehmen oder Bereichen oder noch einen Masterabschluss anschließen. Letzteres scheint für einige eine sehr attraktive Option zu sein. Diekhof hat diese Entscheidung bereits besiegelt und besuchte schon am Tag der Zeugnisausgabe ihre erste Vorlesung im Rahmen des mittlerweile 15. Durchgangs im Masterstudiengang Eventmarketing an der TUCed.

Weitere Informationen zum Studiengang Event- und Messemanagement: https://www.tu-chemnitz.de/transfer/wissen/studiengaenge/messe.php

(Autorin: Annekatrin Baßler)

Mario Steinebach
12.12.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel