Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Leben mit Demenz

Aktion zum Welt-Alzheimertag am 22. September 2018 an der TU Chemnitz – Eintritt frei

Am Samstag, 22. September 2018, lädt das DemenzNetz_C zum Welt-Alzheimertag in den Weinhold-Bau der Technischen Universität Chemnitz, Reichenhainer Str. 70, ein. Von 8:30 bis 14:00 Uhr stehen kompetente Ansprechpersonen verschiedener ambulanter Leistungsanbieter, Pflegedienste, Berater für technische und andere Hilfsmittel, Fachleute ambulanter und stationärer Versorgungsangebote und nicht zuletzt die Mitarbeitenden der Abteilung „Senioren-, Behindertenhilfe, Örtliche Betreuungsbehörde“ des Sozialamtes für ein persönliches und gegebenenfalls vertrauliches Gespräch zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Angehörigen von Pflegebedürftigen soll der Besuch der Veranstaltung erleichtert werden, indem für die Dauer der Veranstaltung eine kostenlose Betreuung durch einen professionellen Pflegedienst vor Ort angeboten wird. Die Einrichtung ist barrierefrei zugängig.

Zur Veranstaltung werden moderne technische Möglichkeiten präsentiert, die das herausfordernde Leben mit Demenz unterstützen und Angehörige entlasten können. Zukunftsweisende Technologien wie mitalternde Systeme im Wohnraum und die Alzheimer-Laborwohnung, ein Forschungsprojekt der Technischen Universität Chemnitz, stehen zur Besichtigung zur Verfügung. Vorträge informieren zu Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten sowie zu betreuungsrechtlichen Handlungsoptionen von Angehörigen von Menschen mit Demenz.

Herausforderung für Betroffene und Angehörige

Alzheimer und Altersdemenz im Alltag zu bewältigen, stellt Erkrankte und Angehörige jeden Tag vor große Herausforderungen. Die Diagnose „Demenz“ bringt für betroffenen Familien große Veränderung mit sich. Umso wichtiger ist es, Betroffenen und Angehörigen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie weiter am öffentlichen und privaten Leben teilhaben können. Das DemenzNetz_C(hemnitz) möchte mit der diesjährigen Veranstaltung anlässlich des Welt-Alzheimertages zum Thema „Demenz – dabei und mittendrin“ wieder einen Beitrag leisten, um Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte, Auszubildende, Ehrenamtliche, Nachbarschaftshelfer, Alltagsbegleiter und alle Interessenten durch Vorträge zu informieren, an den Ständen zu Entlastungsangeboten zu beraten sowie neue Technologien und Hilfsmittel vorzustellen.

Für pflegende Angehörige besonders spannend wird eine Lesung eines Erfahrungsberichtes im Rahmen dieses Thementages sein. Darin schildert eine Angehörige den Alltag mit ihrer an Demenz erkrankten Großmutter. Der Aktionstag schließt mit einem gemeinsamen Imbiss mit der Gelegenheit des Austausches mit den Referentinnen, Referenten und Ausstellern.

Mario Steinebach
11.09.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel