Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Mit Schwung für den guten Zweck: Kinder golfen für Kinder

Studentische Initiative Ictus Academicus e.V. verbindet am 14. Juni 2018 erneut Sport, Wissenschaft und soziales Engagement mit einer traditionellen Wette

"Wetten, dass wir es schaffen, am 14. Juni 2018 mindestens 175 Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 auf den Golfplatz am Wasserschloss Klaffenbach zu holen, die an mehreren Stationen für einen guten Zweck einen Schläger schwingen und mit ihrem Wissen glänzen." Mit dieser Wette begab sich die studentische Initiative Ictus Academicus e. V. in den vergangenen Monaten bereits zum achten Mal auf die Suche nach Chemnitzer Grundschülern. Entstanden war die Idee zur Wette bereits im Jahr 2011 anlässlich der 175-Jahr-Feier der Technischen Universität Chemnitz und sie lockt seitdem jährlich immer mehr Besucher und Besucherinnen an. So haben die Studierenden auch in diesem Jahr ihre Wette bereits Wochen im Vorfeld locker gewonnen. "Angemeldet haben sich dieses Mal 453 Kinder aus acht Chemnitzer Grundschulen – das ist ein neuer Rekord", freut sich Frank Joachim Seidel von Ictus Academicus über die steigende Nachfrage. Er hofft auch zur diesjährigen Ausgabe, wieder viele Kinder vom Golfsport begeistern zu können: "Wir wollen einerseits mit den Vorurteilen aufräumen, Golf sei nur etwas für wohlhabende Senioren, und andererseits natürlich auch Spaß sowie sportlichen Ehrgeiz bei den Mädchen und Jungen wecken für andere Sportarten sowie wissenschaftliche Themenfelder für die Zukunft der Kids aufzeigen."

Geldwerte Wissenspunkte und versenkte Golfbälle

Los geht das Golfvergnügen am 14. Juni um 08:30 Uhr im Golfclub Chemnitz e.V. am Wasserschloss Klaffenbach. Dabei geht es für die Kinder aber nicht nur darum, möglichst viele weiße Bälle in Löchern zu versenken oder möglichst weit zu schlagen. Vielmehr erhalten die Mädchen und Jungen vor Ort auch einen Einblick in die spannende Welt der Wissenschaft. So gilt es, in mehreren Gruppen altersgerechte Aufgaben unter anderem aus der Elektrotechnik, Mathematik und Sportwissenschaft zu lösen. Insgesamt kann dabei jede Gruppe Punkte durch Sport, Spiel und Wissenspunkte sammeln. Pro erzielten Punkt an jeder der Stationen gibt es einen Euro von den Sponsoren. "Neben der Deutschen Bank als Hauptsponsor engagieren sich auch die HM Versicherung Gelbe Streifen, Schloz und Wöllenstein, der Landesgolfverband und der Golfclub Chemnitz und viele mehr", sagt Frank Joachim Seidel von Ictus Academicus und fügt hinzu: "Das gesammelte Geld kommt dem Pädagogischen Mittagstisch auf dem Sonnenberg und dem Clearing House zugute."

Eröffnung der Kinder- und Jugendsportspiele 2018

Weitere Sportstationen gestalten in diesem Jahr elf Sportvereine aus Chemnitz. Ganz nach dem Motto „Runter vom Sofa, weg vom Smartphone, hin zum Sport!“ zeigen sie sportliche Betätigungsmöglichkeiten auf – vom Tennis über Fußball, Baseball, Eishockey, Football, Boxen, Volleyball bis zur Freiwilligen Feuerwehr. Der Stadtsportbund Chemnitz ist ebenfalls mit am Start und eröffnet an diesem Tag feierlich mit einem olympischen Feuer die Kinder- und Jugendsportspiele 2018. Übrigens: Studierende der TU Chemnitz, die bei der Absicherung der Stationen helfen möchten, können sich noch bei den Organisatoren melden.

Weitere Informationen erteilt Frank Joachim Seidel, Telefon 0151 15309454, E-Mail info@ictus-academicus.de

Mario Steinebach
28.05.2018

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel