Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Rektorat traf sich erstmals mit Rathaus-Spitze

Kooperation zwischen Stadt Chemnitz und Technischer Universität Chemnitz soll intensiviert werden

Am 24. Oktober 2017 trafen sich die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig sowie weitere Bürgermeister und Vertreter der Chemnitzer Stadtverwaltung mit der Universitätsleitung der TU Chemnitz zu einem Arbeitsgespräch. Zwar treffen sich Rektor, Prof. Dr. Gerd Strohmeier, und Oberbürgermeisterin, Barbara Ludwig, monatlich zu einem persönlichen Austausch. Ein Treffen zwischen der jeweils kompletten Rektorats- und Stadtspitze hat es jedoch noch nie gegeben. Vor diesem Hintergrund wertete die Oberbürgermeisterin das Zusammentreffen als „historische Situation“.

Der Rektor der TU Chemnitz, Prof. Dr. Gerd Strohmeier, freute sich über die bisherige äußerst enge und vielschichtige Kooperation zwischen der Stadt Chemnitz und der Technischen Universität Chemnitz und betonte den Wunsch der TU Chemnitz, diese fortzusetzen und auszubauen. Als besonders wichtiges gemeinsames Ziel hob er u. a. die Bewerbung der Stadt Chemnitz als "Kulturhauptstadt Europas 2025" hervor. Im Rahmen des Arbeitsgesprächs wurde auch die Fortführung der seit 2007 bestehenden Kooperationsvereinbarung diskutiert.

Ziel der Partnerschaft ist es, den Standort Chemnitz im Bereich der Bildung und Wissenschaft, der Wirtschaft, der Stadtentwicklung, der Kultur und des Sports mit gemeinsamen Impulsen weiter zu stärken.

Mario Steinebach
27.10.2017

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel