Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Sport

Von Fußball über Cricket bis zum Beachvolleyball

Universitätssportgemeinschaft Chemnitz lädt am 17. Juni 2017 zu ihrem Sommersportfest auf die Humboldthöhe ein

Am 17. Juni 2017 veranstaltet die Universitätssportgemeinschaft Chemnitz (USG) auf dem Sportareal an der Jahnkampfbahn, Fürstenstr. 87, von 11 bis etwa 21 Uhr das Sommersportfest 2017. USG-Vorstand Maximilian Schuler, selbst Absolvent und ehemaliger Sportreferent der TU Chemnitz, sagt dazu: "Als ich hörte, dass wegen der Baumaßnahmen auf dem Campus dieses Jahr kein Sportfest auf dem TU-Gelände stattfinden kann,  kam mir schnell die Idee, die Studierenden sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uni zu uns auf die jüngst renovierte Anlage mit Zweifachturnhalle und Rasen- sowie Kunstrasenplatz einzuladen." Neben offenen Kleinfeld-Fußball- und Ultimate-Frisbee-Turnieren liegt der Fokus des Sportfests darauf, allen Besuchern die Möglichkeit zu geben, neue Sportarten kennenzulernen und auszuprobieren.

Mitmachen ist Trumpf

Wer schon immer einen Cricket-Ball werfen oder den dazugehörigen Schläger schwingen wollte, wer wissen will, wie sich das Scrummage beim Rugby wirklich anfühlt, wer sich von Eisprinzessinnen den Absprung zum Toeloop zeigen lassen oder Pirouetten auf Inlineskates erlernen möchte, wer schon immer die eigene Wurfgeschwindigkeit beim Handball kennen, einen Salto vom Trampolin probieren, sich im Orientierungslauf-Irrgarten zurechtfinden oder seine erste Rochade am Schachbrett setzen wollte, wer seinen Korbleger verbessern, die eigenen Sommercurling-Künste erproben, sich beim Minibeachvolleyball auspowern oder seine Tischtennis-Skills verbessern möchte, ist hier richtig. „Aber einfach zuschauen und einen schönen Nachmittag bei einem Stück Kuchen oder Leckerem vom Grill genießen ist auch erlaubt“, meint Schuler.

Weitere Informationen  erteilt Maximilian Schuler, Telefon 0371 531-19030, E-Mail kontakt@usg-chemnitz.de.

Mario Steinebach
09.06.2017

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel