Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Kultur

Musikalisch im April

Das Universitätsorchester Collegium musicum lädt am 22. April 2017 zum Konzert in die St. Petrikirche Chemnitz ein

Das nächste große Konzert des Universitätsorchesters Collegium musicum der TU Chemnitz steht bevor: Am Samstag, dem 22. April 2017, wird um 17 Uhr in der St. Petrikirche Chemnitz auf dem Theaterplatz das Orchester unter der Leitung von Michael Scheitzbach für einen klangvollen Frühlingstag sorgen. Klassikbegeisterte Besucher können den Klängen von Wolfgang Amadeus Mozarts Konzert C-Dur für Oboe und Orchester ebenso lauschen wie der Ouvertüre aus „La Cenerentola“ von Gioachino Rossini, Franz Schuberts „Unvollendete“ sowie Vortragsstücken aus „Gyermekeknek“ von Bela Bartok. Solistin an der Oboe ist Frauke Tautorus, ehemalige Chemnitzer Musikschülerin, die 2013 sehr erfolgreich am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ teilnahm. Heute ist sie Akademistin der Staatskapelle Berlin und lebt in der Bundeshauptstadt.

Eintrittskarten zu 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, können im Vorverkauf (zzgl. Vorverkaufsgebühr) in der Tourist-Information (Markt 1), in der Buchhandlung Universitas (Reichenhainer Straße 55) sowie in der Evangelischen Buchhandlung Max Müller (Reitbahnstraße 19-21) erworben werden. Außerdem sind weitere Karten eine Stunde vor Konzertbeginn an der Veranstaltungskasse für Besucher erhältlich. Karten für die Veranstaltung können auch über die E-Mail-Adresse cmc@tu-chemnitz.de bestellt werden.

Das nächste Festkonzert des Universitätsorchesters findet übrigens am 18. November 2017 um 17 Uhr im Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße statt.

Weitere Informationen zum Konzert sowie zum Collegium musicum: http://www.tu-chemnitz.de/tu/cm

Mario Steinebach
06.04.2017

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel