Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Bau´ Dir Deine TUCelina!

Besucher des Tages der offenen Tür können am 28. Mai 2016 ihre persönliche Uni(kat)-Räucherfrau mit modernen und klassischen Fertigungstechnologien herstellen

Unter dem Motto „Bau´ Dir Deine eigene TUCelina. Das Original mit Krausehaar und Faltenrock!“ lädt die Fakultät für Maschinenbau am 28. Mai 2016 zu einem Special im Rahmen des Tages der offenen Tür der Technischen Universität Chemnitz ein. TUCelina ist eine Uni(kat)-Räucherfrau, deren Fertigung von 11 bis 14 Uhr im Uni-Teil Reichenhainer Straße 70, Halle E, an mehreren Stationen Jung und Alt vorgestellt wird. „Nachdem im vergangenen Jahr bereits der TUCelino gefertigt werden konnte, ist es jetzt an der Zeit, ihm eine Räucherfrau an die Seite zu stellen“, meint Thomas Hänel von der Professur für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik.

Interessierte können die Herstellung der TUCelina live mitverfolgen. Zum Beispiel, wie aus einer Metallplatte der Körper der Figur umgeformt wird oder die Arme und Hände mittels Hochdruckwasserstrahl ausgeschnitten werden. Dabei erhält der Besucher an jeder Fertigungsstation die Einzelteile, welche zum Abschluss zusammengefügt werden müssen. Zudem bekommt er an jeder Station auch einen Stempel in sein Zertifikat. Die Anzahl der Räucherfrau „TUCelina“ ist auf 250 Stück limitiert.

„Wir bieten allen Neugierigen mit diesem Special die Möglichkeit, sich ein schönes Andenken an den Tag der offenen Tür unserer Universität selbst zu bauen und dabei viele interessante praxisnahe Eindrücke von unserer Fakultät mit nach Hause zu nehmen“, betont Hänel. Die TUCelina sei auch in diesem Jahr ein Gesamtprojekt der Professuren Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, Virtuelle Fertigungstechnik, Mikrofertigungstechnik, Schweißtechnik sowie Umformendes Formgeben und Fügen.

Das komplette Programm des „Tages der offenen Tür“ (10 bis 14 Uhr) findet sich hier: https://www.tu-chemnitz.de/uk/veranstaltungen/events/tdot/index.php

Weitere Informationen zur Räucherfrau „TUCelina“ erteilt Thomas Hänel, Telefon 0371 531-32658, E-Mail thomas.haenel@mb.tu-chemnitz.de

(Autor: Lars Meese)

Mario Steinebach
18.05.2016

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel