Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Campus

Nutzung des Student_innen-Jahrestickets ist jetzt familienfreundlicher

Mit dem Student_innen-Jahresticket können Studierende der TU Chemnitz eigene Kinder bis 15 Jahre kostenfrei mitnehmen

Studierende der TU Chemnitz können seit dem 1. Oktober 2015 in allen Verkehrsmitteln, die das Student_innen-Jahresticket umfasst, eigene Kinder bis zur Vollendung des 15. Lebensjahres kostenfrei mitnehmen. Diese Neuerung hat das Referat Verkehr des Student_innenrates der TU mit den Verkehrsbetrieben ausgehandelt. Bisher musste für Kinder ab sieben Jahren ein eigenes Ticket gelöst werden. „Wir sind den sächsischen Verkehrsbetrieben und unserem Student_innenrat für dieses nun vertraglich fixierte Angebot sehr dankbar, hilft es uns doch, als familiengerechte Universität bei Studierenden mit Kind noch stärker als bisher zu punkten“, sagt Dr. Renate Wißuwa, Projektleiterin Familiengerechte Hochschule an der TU Chemnitz.

Das Ticket gilt im Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS), Verkehrsverbund Vogtland (VVV), Verkehrsverbund Oberlausitz Niederschlesien (ZVON) sowie im Schienenpersonennahverkehr Sachsens. Alle Mitglieder der Verfassten Studierendenschaft zahlen hierfür derzeit pro Semester 164,20 Euro.

Weitere Informationen zum Ticket: https://www.tu-chemnitz.de/stura/de/informationen-zum-studentinnen-jahresticket oder per Mail an verkehr@stura.tu-chemnitz.de

Katharina Thehos
27.11.2015

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel