Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Absolventen

Wenn Zoobesucher tierisch begeistert sind

Andrea Schultze absolvierte an der TUCed, dem Institut für Weiterbildung an der TU Chemnitz, den berufsbegleitenden Studiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation und arbeitet nun im Zoo Leipzig

  • Andrea Schultze arbeitet seit Juni 2011 als Eventmanagerin im Zoo Leipzig, der unter anderem für die Erlebniswelt Gondwanaland überregional bekannt ist. Foto: Lisa Schmidt

„Das Schöne an meinem Beruf ist, dass ich so viel mit Menschen zu tun habe. Ich sorge dafür, dass sie begeistert werden – und am Ende des Tages mit einem Lächeln nach Hause gehen“, erzählt Andrea Schultze. Die 29-Jährige arbeitet seit Juni 2011 als Eventmanagerin im Zoo Leipzig und organisiert Events für Firmen und Zoobesucher. Dabei profitiert sie auch von dem Wissen, das sie während ihres berufsbegleitenden Masterstudiums an der TUCed – dem Institut für Weiterbildung an der TU Chemnitz – erlangt hat.

Andrea Schultze begann ihre akademische Laufbahn mit einem dualen Studium an der Berufsakademie Riesa. Im Studiengang Event-, Sport- und Marketingmanagement wechselten sich dreimonatige Lernphasen mit Anwendungsphasen im Unternehmen ab. „Diese praxisorientierte Ausrichtung war mir für mein Studium sehr wichtig. So konnte ich über die Kenntnisse eines Betriebswirts hinaus praktische Erfahrungen sammeln“, erinnert sich Andrea Schultze. Ihr Praxispartner war die Funshop Collection OHG in Limbach-Oberfrohna, die Merchandisingartikel erstellt. Der Berufseinstieg nach dem Studium führte sie 2006 ins damalige Zentralstadion, heute Red Bull Arena, nach Leipzig. Als Projektleiterin organisierte Andrea Schultze dort Marketing- und Businessveranstaltungen. Auch die Organisation des Public Viewing zur Fußballweltmeisterschaft 2010 gehörte in ihr Ressort. „Diese Aufgaben haben mir großen Spaß gemacht. 2009 hatte ich dann das Bedürfnis, mich beruflich noch weiterzuentwickeln. Dabei stand der Inhalt für mich im Vordergrund, nicht unbedingt das Erlangen eines weiteren akademischen Grades“, erklärt die Eventmanagerin. Nach umfassender Internetrecherche entschied sich Andrea Schultze für den berufsbegleitenden Studiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation, der von der TUCed im Auftrag der TU Chemnitz angeboten wird. Das Teilzeitstudium mit einer Mischung aus Fernlehr- und Präsenzeinheiten absolvierte sie in der Regelstudienzeit von 24 Monaten und erhielt am Ende den Master of Business Administration. Besonders die Gruppenarbeiten in den Präsenzphasen machten Andrea Schultze Freude: „Ich habe mich immer schon darauf gefreut. Insgesamt war das Studium eine wirklich gute Entscheidung, die Dozenten waren sehr aufgeschlossen und die Inhalte wurden praxisnah vermittelt.“ Locker nebenher sei das Studium allerdings nicht zu absolvieren. „Ich habe nicht für einen Abschluss, sondern aus persönlichem Interesse gelernt. Und das erfordert dann natürlich viel Vor- und Nachbereitung an den Wochenenden. Schön war allerdings, dass wir Studierende aus vielen verschiedenen Berufsrichtungen kamen – so flossen unterschiedliche Blickwinkel in die Teamarbeiten ein“, erklärt die 29-Jährige.

2011 suchte sie eine neue berufliche Herausforderung und bekam die Stelle als Eventmanagerin im Zoo Leipzig. Der Zoo realisiert seit 2000 das Konzept „Zoo der Zukunft“, wozu beispielsweise auch das überregional bekannte Gondwanaland gehört. Die artgerechte Tierhaltung in einer einzigartigen Erlebniswelt steht im Mittelpunkt des Konzepts. In diesem Unternehmen arbeitet Andrea Schultze sowohl für Firmen, als auch für private Endkunden und organisiert Tagungen, Abendveranstaltungen und öffentliche Events. Vor einem Event ist sie für die Planung und das Personal vor Ort verantwortlich und kümmert sich danach um Abbau und Abrechnung. Bei der Konzeption neuer Veranstaltungen kombiniert sie zoologische Aspekte und die edukative Aufgabe des Zoos mit Spiel und Spaß. „Zu Ostern haben wir jetzt eine Safari durch den Zoo organisiert, mit verschiedenen Stationen. Auch zu Weihnachten oder an Halloween denken wir uns etwas Besonderes aus, damit der Zoobesuch zu einem richtigen Erlebnis wird“, erläutert sie.

Auch der Kontakt nach Chemnitz zur TUCed und zur Studiengangsleiterin, Prof. Dr. Cornelia Zanger, ist nicht abgerissen: Im Februar 2014 betreute Andrea Schultze die jährliche „Action Learning-Fallstudie“ des Studiengangs Eventmarketing / Live-Kommunikation. Traditionsgemäß erhält jeder Jahrgang die Möglichkeit, bei einem wirtschaftlich operierenden Unternehmen unter realen Bedingungen eine Fallstudie durchzuführen. Michael Wenisch, Senior Education Manager und Fachstudienberater für Eventmarketing an der TUCed, erklärt näher: „Dieses Jahr bekamen die Studierenden im Zoo Leipzig die Aufgabe, mit einem realen Budget ein Sommerferienprogramm für Kinder zu erarbeiten. Die Ergebnisse wurden dann vor Ort in Gruppen präsentiert. Mit diesem Angebot schaffen wir für unsere Studierenden einen einzigartigen Praxisbezug.“ Andrea Schultze erinnert sich an die Fallstudie aus ihrem eigenen Masterstudium, damals konnte sie eine Freifläche im Kaufhaus des Westens in Berlin gestalten. Bei der Fallstudie 2014 dachte sie sich die Aufgabenstellung aus, stimmte sie mit dem Studiengangsteam ab und betreute die Studierenden vor Ort. „Bei der Auswertung habe ich nicht an Lob und Kritik gespart, damit die Gruppen möglichst viel lernen. Denn darum geht es bei dem Projekt: erfahren, was in der Wirtschaft gefordert wird.“ Andrea Schultze war zufrieden mit den Ergebnissen der Fallstudie – und so fließt der eine oder andere Gedanke der Studierenden tatsächlich in das neue Sommerferienprogamm des Leipziger Zoos ein. Insgesamt gefällt ihr der Beruf sehr gut: „Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und ich kann viele kreative Gedanken einbringen. Natürlich gibt es auch ziemlich stressige Phasen. Aber das Schönste ist, wenn man dann am Ende vom positiven Feedback der Zoobesucher für seine Mühen belohnt wird.“

Weiterführende Informationen zum berufsbegleitenden Masterstudiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation der TU Chemnitz: http://www.tuced.de

(Autorin: Florentina Liefeith)

Katharina Thehos
06.06.2014

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel