Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
Uni aktuell Veranstaltungen

Ein bisschen Cannes in Chemnitz

6. Chemnitzer Werbenacht am 14. Januar 2014: Studentische Marketinginitiative MTP e.V. präsentiert in der Mensa die weltweit besten Werbespots

Die Mensa auf dem Campus der Technischen Universität Chemnitz verwandelt sich am 14. Januar 2014 ab 19.30 Uhr für einen Abend zum Kinosaal. Gezeigt wird die etwa 90-minütige "Cannes Rolle". Dabei handelt es sich um die besten 100 Werbespots, die jährlich auf dem International Festival of Creativity in Cannes prämiert werden. Um diese Werbefilme auszuwählen, sichteten 22-Jury-Mitglieder innerhalb von drei Tagen annähernd 4.500 Spots in 16 Kategorien. Nach jedem Film gaben sie ihr Votum per Knopfdruck ab. Aus den besten 200 bis 250 Werbeclips wurden schließlich die Gewinner der bronzenen, silbernen und goldenen Löwen sowie des Grand Prix gewählt und auf der Cannes-Rolle verewigt.

Eingerahmt wird die Vorführung der besten Werbespots im großen Saal der Mensa durch ein buntes Programm mit einem Vortrag, einer VIP-Lounge für Unternehmensvertreter, dem Auftritt eines Live-Art-Künstlers sowie leckeren Snacks und Getränken. Als besonderes Schmankerl gibt es auch ein Gewinnspielen mit exklusiven Preisen.

Die Chemnitzer Werbenacht findet bereits zum sechsten Mal statt und hat sich damit an der TU etabliert. Die witzigen, oft auch provokativen und vor allem auch kreativen Werbespots ziehen jährlich mehr als 250 Gäste an. Der Abend richtet sich auch in diesem Jahr nicht nur an werbebegeisterte Studenten der Universität, sondern auch an Vertreter der Werbebranche und an Marketinginteressierte aus der Chemnitzer Region.

Karten können in der Mensa, Reichenhainer Straße 55, am 9., 10. und 13. Januar zur Mittagszeit erworben werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, in der Werbeagentur Haus E am Johannisplatz 5 Karten zu kaufen. Der Eintrittspreis beträgt 6 Euro, für Studenten 3,50 Euro (Abendkasse: 8 Euro, für Studenten 5 Euro).

Stichwort: MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e. V.

Der 1981 gegründete MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e. V. ist heute mit etwa 3.200 ehrenamtlichen Mitgliedern und insgesamt 17 bundesweiten Geschäftsstellen Deutschlands größte Marketing-Studenteninitiative. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, allen interessierten Universitäts- und Fachhochschulstudenten einen Einblick in die praktische Marketingarbeit zu ermöglichen. Die Geschäftsstelle in Chemnitz wurde 1991 gegründet. Unterstützt wird der Verein an der TU unter anderem von Prof. Dr. Cornelia Zanger, Inhaberin der Professur Marketing und Handelsbetriebslehre.

Weitere Informationen: Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V., Geschäftsstelle Chemnitz, Reichenhainer Straße 41, Zimmer 004, 09126 Chemnitz, E-Mail chemnitz@mtp.org, http://www.mtp.org/chemnitz

Mario Steinebach
23.12.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel