Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Mit Navi wäre das nicht passiert - oder doch? Die Juniorstudenten erfahren in der Kinder-Uni, wie die Satellitennavigation funktioniert und was sie leisten kann. Foto: Mario Steinebach
Uni aktuell Schüler

Was wäre, wenn Hänsel und Gretel ein Navi gehabt hätten?

Bei der Kinder-Uni Chemnitz spricht am 10. November 2013 Prof. Dr. Roland Strietzel über die Satellitennavigation

Die nächste Vorlesung der Kinder-Uni Chemnitz findet am Sonntag, den 10. November 2013, statt. Prof. Dr. Roland Strietzel aus Sohland an der Spree, spricht zum Thema "Was wäre, wenn Hänsel und Gretel ein Navi gehabt hätten?".

Hätten sich Hänsel und Gretel im Wald auch mit einem Navigationsgerät eine Spur aus Brotkrumen für den Nachhauseweg gelegt? Hätten sie trotz Navi das Haus der Hexe gefunden? Und was wäre passiert, wenn mitten im Wald plötzlich der Akku des Gerätes leer gewesen wäre? Der Referent lädt ein zu einer Schatzsuche mit Hänsel und Gretel. Auf dem Erkundungspfad erklärt er, wie die Satellitennavigation funktioniert.

Die Vorlesungen der Kinder-Uni Chemnitz beginnen um 10.30 Uhr. Sie finden statt im Raum N 115 des Hörsaalgebäudes an der Reichenhainer Straße 90. Einlass ist ab 9.45 Uhr. Die Kinder-Uni richtet sich an Juniorstudenten im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Im Wintersemester stehen noch zwei weitere Vorlesungen auf dem Programm der Kinder-Uni Chemnitz. Am 15. Dezember 2013 lautet das Thema "Steine, die vom Himmel fallen - Kosmische Katastrophen in der Erdgeschichte" und am 19. Januar 2014 gibt es Antworten auf die Frage "Wirbelstürme, Hurrikane und steife Brisen - Wie hält sich da der Wetterfrosch auf seiner Leiter?".

Weitere Informationen: http://www.tu-chemnitz.de/kinderuni

Kontakt: Brita Stingl, Büro des Rektors, Telefon 0371 531-13300, E-Mail kinderuni@tu-chemnitz.de

Katharina Thehos
01.11.2013

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel