Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Dr. Frank Brinken (2.v.l.) und Dr. Endrik Wilhelm (3.v.l.) wurden am 28. Juni 2013 als Honorarprofessoren ernannt. Die ersten Gratulanten waren Dekan Prof. Dr. Lothar Kroll, Rektor Prof. Dr. Arnold van Zyl und Kanzler Eberhard Alles (v.l.). Foto: Christian Vogel
Uni aktuell Personalia

Neue Honorarprofessoren bereichern das Lehr-Portfolio

Dr. Frank Brinken und Dr. Endrik Wilhelm übernehmen als Honorarprofessoren Lehrveranstaltungen an der Fakultät für Maschinenbau

Dr. Frank Brinken, Vorsitzender der Konzernleitung der Starrag Group AG, und Rechtsanwalt Privatdozent Dr. Endrik Wilhelm wurden zu Honorarprofessoren der TU Chemnitz ernannt. Im Beisein des Rektors, Prof. Arnold van Zyl, und des Kanzlers, Eberhard Alles, übergab der Dekan der Fakultät für Maschinenbau, Prof. Dr. Lothar Kroll, am 28. Juni 2013 die Urkunden.

Dr. Brinken ist vielen Studierenden bereits seit 2005 aus seiner praxisnahen Vorlesung "Investitionsgütermarketing für Maschinenbauer" bekannt, für die er jetzt seine gleichnamige Honorarprofessur erhielt. "In seinen Lehrveranstaltungen werden innovative ingenieurtechnische Ansätze im Sinne des technischen Fortschritts aber auch der Ressourceneffizienz als Basis für den Verkaufserfolg betrachtet", erklärt Prof. Dr. Reimund Neugebauer von der Professur für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik, auf dessen Initiative hin beide Honorarprofessuren vorgeschlagen wurden.

Dr. Wilhelm ist Fachanwalt für Strafrecht in der Sozietät Kucklick, Wilhelm, Börger, Wolf & Söllner Dresden. Nach erfolgreicher Lehrtätigkeit im Rahmen von Lehraufträgen verlieh ihm die Fakultät für Maschinenbau 2007 die Venia Legendi (Hochschullehrbefugnis) und damit einhergehend den Titel "Privatdozent". Dr. Wilhelm lehrt auf dem Gebiet "Rechtliche Grundlagen der Ingenieurstätigkeit" und vermittelt in seiner Vorlesung die Grundlagen des Rechtssystems, Fragen des Arbeits-, Gesellschafts-, Patent- und Urheberrechts. Ein weiterer Komplex ist den strafrechtlichen und den Haftungsrisiken gewidmet, die sich aus der beruflichen Tätigkeit ergeben können.

(Autorin: Katja Klöden)

Katharina Thehos
01.07.2013

Mehr Artikel zu:

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel