Navigation

Inhalt Hotkeys
Pressestelle und Crossmedia-Redaktion
„Uni aktuell“-Meldungen
  • Foto: Dirk Hanus
Uni aktuell Campus

Hochwasser in Chemnitz

Universitätsbetrieb wird aufrechterhalten

Angesichts der Hochwasserlage und des Katastrophenalarms für Chemnitz informiert die Universitätsleitung der TU Chemnitz, dass am 3. Juni 2013 der Universitätsbetrieb in größtmöglichem Umfang aufrechterhalten wird. Alle vier Universitätsteile sind vom Hochwasser nicht direkt betroffen. Jedoch ist deren Erreichbarkeit eingeschränkt. Mitarbeiter der Universität, die auf Grund des anhaltenden Hochwassers nicht zum Dienstort fahren können, besprechen das weitere Vorgehen bitte mit ihrem Vorgesetzten. Studierende, bei denen auf Grund der Folgen dieser Wettersituation Probleme in der Lehre entstehen, wenden sich bitte an den zuständigen Studiendekan ihrer Fakultät.

Aktuelle Informationen zur Hochwassersituation in Chemnitz: http://www.chemnitz.de

Mario Steinebach
02.06.2013

Alle „Uni-aktuell“-Artikel
Hinweis: Die TU Chemnitz ist in vielen Medien präsent. Einen Eindruck, wie diese über die Universität berichten, gibt der Medienspiegel.

Presseartikel

  • Vorsicht Geste!

    TU Chemnitz und Sächsisches Industriemuseum Chemnitz laden im Januar zu besonderen Führungen durch die Sonderausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ ein …

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …